beach
Mit neuen Konditionen comdirect Kreditkarte Kreditkarte

ComdirectGirokonto mit Visa Debit Kreditkarte im Test 2021

  • Der Ausgleich findet über das comdirect Girokonto statt.Mit Girokonto
  • Comdirect führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschlandmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Jahresgebühr 58.8 €  0 € als Aktivkunde
  • Gebühren Bargeldbezug 0 % Weltweit Max 4 Abhebungen kostenlos. Danach 4,90 Euro Gebühren. 0 % im Inland & EU Kostenlos nur mit der Girocard. Mit der Debitkarte 9,90 Euro Gebühren
  • Gebühren Bezahlen 1.75 % Weltweit 0 % im Inland & EU
henning Mein Fazit: Das comdirect Girokonto inklusive zweier Zahlungskarten ist unter bestimmten Bedingungen kostenfrei und somit eine stabile Basis für den nächsten Auslan... Weiterlesen Weiter zur Bank

Ähnlich dem Gros deutscher Direktbanken hat auch comdirect ein relativ kostengünstiges Girokonto inklusive Kreditkarte in petto. Gegenüber Konkurrenten wie der DKB Cash muss sich das Produkt dennoch geschlagen geben, da Zusatzleistungen wie eine echt Visa-Kreditkarte, welches kostenfreie Zahlungen und kostenloses Geld abheben im Ausland garantiert, nur gegen einen Aufpreis erhältlich sind.
Mit der Übernahme durch die Commerzbank wurde das Model außerdem einigen Neuerungen unterzogen, von denen natürlich auch Bestandskunden betroffen sind. Für das ehemalig kostenfreie Girokonto werden so beispielsweise nur noch bei aktiver Nutzung keine Gebühren berechnet. Eine kurze Übersicht, inwiefern sich das comdirect Girokonto inklusive Kreditkarte ab dem 01. Mai 2021 verändert, findet ihr in diesem Artikel.

Über comdirect

Nach der Gründung im Jahre 1994 und einer mehr oder weniger erfolgreichen Karriere als Tochtergesellschaft der Commerzbank folgte 2020 die endgültige Fusion von comdirect und dem Mutterkonzern. Ähnlich der Masse an innovativen, mobilen Banken die derzeit den Markt an Finanzdienstleistern überfluten, setzt auch comdirect auf Digitalisierung durch und durch und ermöglicht seinen Kund*innen eine simple Abwicklung sämtlicher Geldgeschäfte über die hauseigene App. Der einzige Nachteil im Vergleich mit der Konkurrenz: die etwas düstere Vergangenheit der Commerzbank. Diese machte vor wenigen Jahren durch fragwürdige Investitionen in die Atomwaffen-Industrie auf sich aufmerksam – ethisch korrektes Banking sieht leider anders aus.

Die Vor- und Nachteile der comdirect Kreditkarte

Vorteile:
  • Modernes Banking Sei es die Beantragung des mobilen Girokontos oder die simple Finanzübersicht – jeder Schritt, der im Laufe deiner Kontonutzung anfällt, wird über die comdirect-App abgewickelt.
  • Modulares Konto: Zusatzleistungen gegen Aufpreis Gegen monatlichen Aufpreis kannst du dein comdirect Girokonto um eine echte Kreditkarte erweitern, weltweit Gebühren beim Geld abheben und bezahlen sparen, oder bestens versichert die nächste Reise starten.
Nachteile:
  • Nur bei begrenzt kostenfrei Kostenfrei ist das Konto nur solange du einen monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro nachweisen kannst, pro Monat drei Zahlungen über Apple oder Google Pay mit deiner Zahlungskarte abgewickelt hast. Für Studenten, Schüler, Praktikanten, Azubis und generell unter 28-Jährige ist das Konto kostenlos.
  • Mit der richtigen Karte Geld abheben Bargeldabhebungen sind nur kostenfrei, solange im Inland oder der EU die Girocard, sowie in sämtlichen Ländern außerhalb der Europäischen Union die Debitkarte verwendet wird.
  • Gebühren beim bezahlen in Fremdwährung Bei Zahlungen außerhalb der EU werden zusätzlich 1,75 % vom Gesamtbetrag berechnet.

Ein kostenloses Girokonto? Nur unter bestimmten Bedingungen

Comdirect wirbt nicht mit einem kreativen Titel, sondern verkauft sein Produkt als das, was es ist: Girokonto mit Visa-Debitkarte. Der Vorteil gegenüber den konventionellen Anbietern eines solchen Komplettpakets liegt in der flexiblen Handhabung. Sei es die Beantragung des mobilen Girokontos oder die simple Finanzübersicht – jeder Schritt, der im Laufe deiner Kontonutzung anfällt, wird über die comdirect-App abgewickelt. Umständliche Gänge zur nächsten Filiale sind somit passé. Ist dennoch einmal Not am Mann sein, steht dir natürlich telefonisch oder per Live Chat entsprechender Support zur Verfügung.

Nun aber zum wichtigsten Punkt: die Kosten für die Kontoführung. Generell wirbt die Bank mit einem kostenlosen Girokonto. Dieses Versprechen gilt aber nur, solange du einen monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro nachweisen kannst, pro Monat drei Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay mit deiner Zahlungskarte abgewickelt hast oder in eine Trade- beziehungsweise Wertpapiersparplan investierst. Natürlich musst du nicht alle Anforderungen erfüllen, sondern lediglich eine. Ansonsten wird eine Kontoführungsgebühr von 4,90 € pro Monat fällig.

Kostenlos für u28, Schüler, Studenten, und Azubis

Zum Schluss aber noch die gute Nachricht für alle Studenten, Schüler, Praktikanten, Azubis und generell unter 28-Jährige: für euch fallen die Kontoführungsgebühren, unabhängig davon, ob ihr die eben genannten Kriterien erfüllt oder nicht, automatisch weg.

Einfacher Kontowechsel

Solltest du übrigens bereits ein bestehendes Konto haben und zu comdirect wechseln wollen, lässt sich dies Dank des Zahlungskontengesetzt problemlos erledigen. Mit diesem verpflichtet sich deine Hausbank, sämtliche Kundendaten (also beispielsweise Daueraufträge) sicher an das neue Kreditinstitut weiterzuleiten.

comdirect Webseite
comdirect Webseite

Nun aber zum wichtigsten Punkt: die Kosten für die Kontoführung. Generell wirbt die Bank mit einem kostenlosen Girokonto. Dieses Versprechen gilt aber nur, solange du einen monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro nachweisen kannst, pro Monat drei Zahlungen über Apple oder Google Pay mit deiner Zahlungskarte abgewickelt hast oder in eine Trade- beziehungsweise Wertpapiersparplan investierst. Natürlich musst du nicht alle Anforderungen erfüllen, sondern lediglich eine. Ansonsten wird eine Kontoführungsgebühr von 4,90 Euro pro Monat fällig.

Zum Schluss aber noch die gute Nachricht für alle Studenten, Schüler, Praktikanten, Azubis und generell unter 28-Jährige: für euch fallen die Kontoführungsgebühren, unabhängig davon, ob ihr die eben genannten Kriterien erfüllt oder nicht, automatisch weg.

Was dich bei der Basisversion erwartet

Das in der Regel kostenlose Girokonto umfasst zwei Zahlungskarten: die comdirect Visa Debit Karte sowie die Girocard. Während die Girocard als einfache Debitkarte eher fürs Geld abheben und Zahlungen im Inland geeignet ist, bietet sich die Visakarte besonders für das Ausland an.

Im Detail bedeutet dies, dass mittels der Visa-Debitkarte das Geld abheben an sämtlichen Automaten mit einer entsprechenden Visa Kennzeichnung möglich sind; weltweit und bis zur vierten Transaktion komplett gebührenfrei. Im Anschluss fällt allerdings ein nicht unerhebliches Entgelt von 4,90 Euro an. Zahlungen sind mit der Visa-Debitkarte ebenfalls lediglich in der Eurozone gebührenfrei empfehlenswert, da bei sämtlichen Zahlungen in Fremdwährungen ein Auslandseinsatzentgelt von 1,75 % des Saldos berechnet wird.

Ein Gebrauch der Girocard empfiehlt sich hingegen nur im Inland, da die Nutzung im Ausland schlicht und einfach nicht möglich ist. Nichtsdestotrotz besteht innerhalb Deutschlands eine gewisse Flexibilität, da die Debitkarte an rund 9.000 Automaten sowie bei bis zu 13.000 Parten im Einzelhandel zum Einsatz kommen kann. Außerdem ist die Debitkarte dein wichtigstes Tool für kostenlose Bargeldeinzahlungen an Automaten der Commerzbank.

Unabhängig davon, welche Zahlungskarte du final wählst, werden sämtliche Summen von deinem Girokonto bei comdirect abgehoben. Während der Finanzausgleich mit der Bankkarte in Echtzeit verläuft, wird dein Saldo auf der Kreditkarte erst am 1. Buchungstag des Folgemonats eingezogen.

Comdirect Kreditkarten Vergleich

Und welche Upgrades du abonnieren kannst

Ein Vorteil der recht schlanken Basisversion des comdirect Girokontos ist die Option der flexiblen Leistungserweiterung. Auf diese Weise kannst du die Nutzung deines Girokontos um einige interessante Features erweitern und somit exakt an deine individuellen Bedürfnisse anpassen. Im Rahmen dieser Zusatzoptionen stehen dir die folgenden drei Leistungen zur Verfügung:

Visa-Kreditkarte mit Kreditrahmen

Zusätzlich zu der Visa-Debitkarte, welche in der Basisversion enthalten ist, kannst du für einen Aufpreis von 1,90 € monatlich eine Visa-Kreditkarte mit Kreditrahmen beantragen. Ein entscheidender Unterschied liegt dabei in den Gebühren, welche für die verschiedenen Transaktionen berechnet werden.

Zahlungen mit der Visa-Kreditkarte fallen im Vergleich nämlich deutlich günstiger aus, da weltweit keine Gebühren anfallen. In Sachen Bargeldabhebungen verhält es sich allerdings anders. Für jede Transaktion, sei es im In- oder Ausland, ist dabei ein Entgelt von 4,90 € zu begleichen.

Außerdem handelt es sich bei comdirect Visa Kreditkarte um eine echte Kreditkarte, was bedeutet, dass der Kartenanbieter dir ein bestimmtes Limit zur Verfügung stellt. Du kannst so dein Konto mit einem vorab definierten Betrag überziehen und das Minus in Form einer flexiblen Ratenzahlung tilgen. Kartenabrechnung ab 300,- € lassen sich dabei über den 3-Raten-Service in drei monatliche Teilbeträge mit einer gleichen Summe aufteilen. Dieser Service kann einmal pro Monat in Anspruch genommen werden und lohnt sich vor allem bei höheren Investitionen, wie beispielsweise einer Mietwagen-Kaution für einen Australien Roadtrip.

Bargeld-Plus: Weltweit keine Gebühren beim Geld abheben

Durch das Zusatzfeature Bargeld-Plus präsentiert das comdirect-Girokonto erstmals seine Qualitäten als Reisekreditkarte. Mit 6,90 € monatlich und einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten sicherst du dir gebührenfreie Zahlungen und Bargeldabhebungen weltweit. Im Anschluss an dieses Minimum von sechs Monaten ist das Zusatzfeature jederzeit kündbar. Um vom Mehrwert des Bargeld-Plus profitieren zu können, ist natürlich die Nutzung der Visa-Debitkarte und entsprechend gekennzeichneter Automaten im Ausland eine Grundvoraussetzung.

Geld abheben am ATM

Reise-Sorglos-Paket: Versicherungen für deine nächste Reise

Und noch eine weitere Leistung, welche den Mehrwert des comdirect-Pakets als Reisekreditkarte unter Beweis stellt: das Reise-Sorglos-Paket für zusätzlich 7,90 Euro im Monat.

Um unterwegs nicht nur deine Finanzen, sondern auch deine Gesundheit sowie dein Hab und Gut abzusichern, hast du mit diesem Feature die Möglichkeit, dein Girokonto inklusive Zahlungskarten um ein umfangreiches Versicherungspaket zu erweitern. Dieses umfasst eine Auslandsreiserücktritts-, eine Auslandsreisekranken- und eine Auslandsreisegepäcksversicherung sowie einen Mietwagenschutz. Zusätzlich steht dir 24/7 ein telefonischer Notfallservice zur Verfügung.

Sollte dich dieses Zusatzfeature besonders reizen, kannst du mehr darüber im Abschnitt Unbeschwert unterwegs mit dem Reise-Sorglos-Paket erfahren.

Die kompletten Zusatzleistungen mit dem Girokonto Plus

Sollte das Basispaket des comdirect-Girokontos noch nicht zu 100 % deinen Bedürfnissen entsprechen, kannst du dieses zu einem Girokonto Plus upgraden und alle zuvor beschriebenen Zusatzleistungen mit 14,90 € monatlich absahnen.

Ähnlich dem einfachen Abonnement erhältst du natürlich auch mit dem Upgrade zwei neue Zahlungskarten: eine Bankkarte sowie eine girocard, mit denen du unter anderem via Apple Pay oder Google Pay kontaktlos bezahlen kannst. Außerdem verlaufen auch bei diesem Modell sämtliche Geldgeschäfte über Online-Banking beziehungsweise die comdirect Banking-App.

Der wesentliche Unterschied zur Basisversion besteht also ohne Zweifel in den Extraleistungen. Die zusätzliche Visa-Karte eröffnet dir dabei als echte Kreditkarte ein bestimmtes Limit. Du hast somit die Möglichkeit, dein Konto im Rahmen eines bestimmten Betrages zu überziehen und auch mal größere Ausgaben mit der Visa-Karte zu begleichen.
Darüber hinaus kannst du, im Gegensatz zum kostenlosen Girokonto, weltweit und unbegrenzt Bargeld abheben beziehungsweise zahlen, ohne dabei lästige Gebühren draufzahlen zu müssen.

Das absolute Highlight des Girokonto Plus sind allerdings die inkludierten Versicherungen mit dem Reise-Sorglos-Paket. Sollte es dich in nächster Zeit wieder ins Ausland verschlagen, sichert das umfangreiche Versicherungspaket nicht nur deine Reise, sondern auch deine Gesundheit sowie dein Gepäck finanziell ab. Mehr über die genauen Details dieses Pakets könnt ihr unter Unbeschwert unterwegs mit dem Reise-Sorglos-Paket nachlesen.

Flughafen Terminal

Unbeschwert unterwegs mit dem Reise-Sorglos-Paket

Der zusätzliche Versicherungsschutz auf Reisen ist einer der Hauptgründe, weshalb sich Kund*innen für Produkte wie das Girokonto Plus von comdirect entscheiden. Als Komplettpaket inklusive Zahlungskarten und kostenfreier Transaktionen im Ausland lohnt sich die Investition von 14,90 € für allem für Vielreisende. Alternativ kannst du das Reise-Sorglos-Paket natürlich auch als einzelne Zusatzleistung zur Basisversion des Girokontos hinzubuchen. In diesem Fall werden dir monatlich 7,90 €, von deinem comdirect Girokonto berechnet.

Für den Krankheitsfall: die Auslandskrankenversicherung

Es muss nicht direkt das gebrochene Bein sein, damit sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung lohnt. Bereits einfache ärztliche Untersuchungen können ordentlich zu Buche schlagen und unter Umständen die Reisekasse erheblich schmälern. Um diese Problematik im wohlverdienten Urlaub also zu umgehen, unterstützt die Auslandskrankenversicherung von comdirect dich und deine Mitreisenden bei akut auftretenden Krankheiten oder Verletzungen. Zusätzlich deckt die Versicherung Rettungs- und Bergungskosten in Höhe von 5.000, € und kommt für generell anfallende Transportkosten auf.

Wenn etwas dazwischenkommt: die Auslandsreiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung

In unruhigen Zeiten wie einer unerwarteten Krankheit stellt sich bei einem Nichtantritt der Reise schnell die Frage, ob und in welcher Höhe eine Rückerstattung der entstandenen Kosten möglich ist. Statt sich mit den verschiedenen Geschäftsbedingungen herumschlagen zu müssen, welche von Anbieter zu Anbieter variieren, kannst du in das finanzielle Backup deiner Reiserücktrittsversicherung vertrauen und auf diese Weise bis zu 5.200, – € pro Reise zurückerstattet bekommen.

Diese Summe umfasst sowohl vertraglich geschuldete Stornokosten bei einem direkten Nichtantritt der Reise sowie Mehrkosten bei einer verspäteten Anreise. Befindest du dich allerdings bereits im Ausland, werden dir auch in diesem Fall Rückreisekosten und nicht in Anspruch genommene Leistungen bis zu einem vertraglich vereinbarten Höchstsatz ausgeglichen. In beiden Szenarien sollte nichtsdestotrotz dem Versicherungsanbieter ein triftiger Grund für den Reiserücktritt genannt werden.

Für den Schutz deiner Habseligkeiten: die Auslands-Reisegepäck-Versicherung

Sollte sich dein Gepäck spontan entscheiden, die Reise ohne dich weiterzuführen und du gezwungenermaßen auf dem Trockenen sitzen, kommt dir die Auslands-Reisegepäck-Versicherung von comdirect auch bei einer Verspätung oder dem Verlust deiner Koffer finanziell entgegen. Ebenso durch den Versicherungsschutz abgedeckt werden Diebstähle, Sachbeschädigungen durch Dritte, Unfälle, bei denen dein Gepäck demoliert wird sowie Schäden, die durch höhere Gewalt entstanden sind.

Beim unterwarteten Blechschaden: der Mietwagenschutz

Nicht nur deine Gesundheit beziehungsweise dein Gepäck können im Urlaub in Mitleidenschaft gezogen werden, sondern auch dein Transportmittel. Bereits ein kleiner Blechschaden kann finanziell ordentlich zu Buche schlagen, weshalb der Mietwagenschutz von comdirect seinen Kund*innen bei sämtlichen Reparaturen, die aufgrund eines Unfalls oder einer Beschädigung durch Dritte anfallen, entgegenkommt. Unter der Voraussetzung einer Selbstbeteiligung werden dir dabei Summen in Höhe von 1.000,- € zurückerstattet.

Wenn es mal eng wird: der 24/7-Notfallservice

Besonders in entlegenen Regionen entwickeln sich Krankheitsfälle oder der Verlust wichtiger Dokumente zu einem fast schon unüberbrückbaren Problem. Besonders die Sprachbarriere macht Reisenden in dieser sowieso schon prekären Situation oftmals zu Schaffen. Damit du in diesem Extremfall nicht auf dich alleine gestellt bist, bietet comdirect Abonnent*innen des Reise-Sorglos-Pakets einen 24/7-Notfallservice. Dieser bietet dir rund um die Uhr telefonische Unterstützung in puncto Krankheitsfall, Notfallbargeld oder Notfallersatz.

Ein Gemeinschaftskonto für die gemeinsame Urlaubskasse

In Sachen Familie oder Partnerschaft ist es durchaus nicht unüblich, ein geteiltes Konto zu eröffnen. Leider ist dieser Schritt manchmal mit der ein oder anderen bürokratischen Hürde verbunden, weshalb Banken zunehmend Gemeinschaftskonten in ihr Angebotsspektrum aufnehmen.

Das kostenlose Gemeinschaftskonto von comdirect tut dieser Idee gleich – und das im Endeffekt zu den gleichen Konditionen wie beim Basismodell. Das bedeutet, dass du auch mit diesem Paket bei aktiver Nutzung keine Kontoführungsgebühr zahlen musst und ihr nichtsdestotrotz je zwei Zahlungskarten, also eine Bankkarte und eine girocard, erhaltet. Außerdem gelten auf Reisen die gleichen Gebühren für Bargeldabhebungen und Zahlungen im Ausland. Solltet ihr Interesse am Girokonto-Upgrade haben, ist auch dieses Abo im Doppelpack als Girokonto Plus für 2 mit einem Preis von 16,70 € erhältlich.

Der einzige Haken an dem Konzept: sofern du bereits ein Girokonto bei comdirect hast, lässt sich dieses nicht einfach umwandeln. An dieser Stelle besteht die einzige Option darin, das Gemeinschaftskonto separat zu eröffnen.

Die Konditionen des comdirect Girokontos

Allgemein
Kartenanbieter comdirect
Kartenname: comdirect Kreditkarte
Kartensystem: Visa
Kartentyp: Charge
Girokonto:
Video Ident:
Gebühren
Jahresgebühren 58.8 € ( 0 € als Aktivkunde)
Eff. Jahreszins 6.50 %
Gebühren beim bezahlen
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Weltweit 1.75 %
Bezahlmöglichkeiten
Kontaktlos bezahlen
Apple Pay
Google Pay
Gebühren beim Geld abheben
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Kostenlos nur mit der Girocard. Mit der Debitkarte 9,90 Euro Gebühren
Weltweit Gebührenfrei ! Max 4 Abhebungen kostenlos. Danach 4,90 Euro Gebühren.
Rückerstattung der Automatengebühr
Extras
Guthabenzins
Partnerkarte 14,90 € für die Partnerkarte
Cashback
Bonuspunkte System
Bonus
Discounts
Besonder Features
Versicherungen
Auslands-Krankenvers.
Reise-Unfallvers.
Reise-Rücktrittsvers.
Reisegepäck-Vers.
Verkehrsmittelunfall-Vers.
Rechtsschutz für Mietwagen
Haftpflichtvers. für Mietwagen
Vollkaskovers. für Mietwagen
Flugvers.
Wintersportvers.
  1. Allgemein
  2. Bezahlung
  3. Bargeld
  4. Extras
  5. Versicherungen
  1. Allgemein
  2. Bezahlung
  3. Bargeld
  4. Extras
  5. Versicherungen

Voraussetzungen für die Beantragung eines comdirect Girokontos

Da es sich bei dem Angebot von comdirect um ein einfaches Girokonto plus Kreditkarte und ohne unnötigen Schnickschnack handelt, sind auch die Voraussetzung für die Beantragung entsprechend kulant ausgerichtet. Im Endeffekt musst du lediglich Bedingungen erfüllen, die auch bei anderen konventionellen Banken erforderlich sind. Kurzgefasst bedeutet das: zunächst einmal solltest du natürlich über 18 Jahre und somit volljährig sein. Außerdem ist es notwendig, einen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen zu können. Bist du also vor weniger als 24 Monaten ins Land gezogen, musst du ebenfalls deine vorige Anschrift hinterlegen. Comdirect macht übrigens auch vor dem obligatorischen Bonitätscheck nicht Halt. Dieser dient der Festsetzung deines Kreditkartenlimits und natürlich der Feststellung deiner generellen Liquidität. Sofern die Prüfung negativ verläuft, hast du aber dennoch die Chance auf eine Prepaid-Karte anstelle einer klassischen Visa-Karte.

Simpel und in Sekundenschnelle online beantragen

Die Beantragung eines neuen Girokontos ist heutzutage Dank der allumfassenden Digitalisierungsmaßnahmen kein Ding der Unmöglichkeit mehr. Als Neukunde kannst du dich bei comdirect einfach über das Online-Portal registrieren und binnen weniger Minuten dein neues Konto eröffnen. Zur Identifizierung kommt dabei in der Regel das VideoIdent-Verfahren zum Einsatz, bei dem du dich (wie es der Name schon sagst) im Rahmen eines Videotelefonats ausweisen musst. Der Vorteil dieses Verfahrens ist die schnelle Abwicklung. Auf diese Weise erhältst du direkten Zugang zum Online-Banking und kannst nach wenigen Tagen deine neuen Zahlungskarten in den Händen halten.

Solltest du, wie es üblicherweise der Fall ist, bereits ein Girokonto bei einer anderen Bank eröffnet haben und nun einen Kontowechsel planen, nimmt dich comdirect auch bei diesem Schritt an die Hand. Hierfür musst du dich zunächst im persönlichen Bereich deines comdirect-Accounts einloggen. Über das separat eingerichtete Kontowechsel-Portal kannst du daraufhin mit den Anmeldedaten deiner alten Hausbank sämtliche Umsätze einsehen und Zahlungsempfänger sowie -sender über deinen Kontowechsel informieren. Auf diese Weise lassen sich sämtliche Zahlungseingänge auf dein neues Girokonto bei comdirect umleiten.

Strand
Henning von reise-kreditkarte.com

Mein Fazit zur comdirect Kreditkarte

Das comdirect Girokonto inklusive zweier Zahlungskarten ist unter bestimmten Bedingungen kostenfrei und somit eine stabile Basis für den nächsten Auslandsaufenthalt. Der Nachteil dieses Pakets: die versteckten Gebühren für Zahlungen und Bargeldabhebungen sind auf den ersten Blick schwer zu durchschauen. Möchtest du beispielsweise weltweit kostenlos zahlen, benötigst du eine Visa-Kreditkarte, die nur gegen einen Aufpreis von 1,90,- € monatlich erhältlich ist.

Ähnlich verhält es sich mit den Zusatzleistungen Bargeld Plus und dem Reise-Sorglos-Paket. Für das Komplettpaket Girokonto Plus inklusive all dieser Zusatzleistungen musst du noch tiefer in die Tasche greifen und monatlich 14,90 € investieren. Summa summarum bedeutet das: aktuell sind auf dem Markt deutlich günstigere und auch nachhaltigere Alternativen zu finden. Beispielsweise die DKB Cash, welche zwar kein Versicherungspaket umfasst, aber Aktiv- und Neukund*innen weltweit gebührenfreie Zahlungen und Bargeldabhebungen im Ausland garantiert.

Alternativen zur comdirect Kreditkarte

comdirect Kreditkarte comdirect Kreditkarte
  • Der Ausgleich findet über das comdirect Girokonto statt.Mit Girokonto
  • Comdirect führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschlandmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
DKB Cash DKB Cash
  • Der Ausgleich findet monatlich über das DKB Girokonto statt.Mit Girokonto
  • DKB führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschlandmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
N26 You N26 You
  • Die N26 You kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.Mit Girokonto
  • N26 führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschland (oder innerhalb vieler weiterer Länder)mind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Inklusive Reiseabsicherung für COVID-19
Jahresgebühren
58.8 €  0 € als Aktivkunde
0 € dauerhaft
118.8 € 9,90 € / m.
GEBÜHREN BEIM BEZAHLEN
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Weltweit 1.75 %
Weltweit Gebührenfrei ! Nur als Aktivkunde kostenlos. Als Passivkunde 2,20% Gebühren
Weltweit Gebührenfrei
GEBÜHREN BARGELDBEZUG
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Kostenlos nur mit der Girocard. Mit der Debitkarte 9,90 Euro Gebühren
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Im Inland maximal fünf kostenfreie Bargeldabhebungen, danach 2,- € pro Transaktion. Im Ausland kostenlos.
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Max 4 Abhebungen kostenlos. Danach 4,90 Euro Gebühren.
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Nur als Aktivkunde kostenlos. Als Passivkunde 2,20% Gebühren
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Vorteile
  • Modernes Banking
  • Modulares Konto: Zusatzleistungen gegen Aufpreis
  • Frei von Jahresgebühren
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Konventionelles Banking mit nachhaltigem Investment
  • Guthaben ansammeln und Zinsen kassieren
  • Cashback-Garantie in beliebten Online-Shops
  • Bis zur fünften Bargeldabhebung im Inland gebührenfrei
  • Unbegrenzt kostenfreie Bargeldabhebungen im Ausland
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Unterwegs rundum versichert
  • Smarte Kontoverwaltung mit Spaces
Nachteile
  • Nur bei begrenzt kostenfrei
  • Kostenlos Geld abheben nur mit der richtigen Karte
  • Gebühren beim bezahlen in Fremdwährung
  • Der Status zählt: Aktiv- und Passivkunden
  • Bargeldabhebungen erst ab 50,- €
  • Keine "echte" Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • Jährliche Grundgebühr von 118,80 €
  • Ausschließlich digitales Banking
Mehr anzeigen