jungle-background
Das erste
CO2 neutrale
Konto
Tomorrow Zero

Tomorrow Zero Girokonto inkl. Kreditkarte im Test 2021

  • Die Tomorrow Zero kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.Mit Girokonto
  • Tomorrow führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschland (oder innerhalb 18 weiterer EU Länder)mind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Jahresgebühr 180€ 15€ / m.
  • Gebühren Bargeldbezug 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Gebühren Bezahlen 0% Weltweit 0% im Inland & EU
henning Mein Fazit: Tomorrow Zero nimmt seinen Namen mehr als ernst und lässt uns mit seinen Idealen etwas mehr in eine grüne und nachhaltige Zukunft blicken. Das Schöne da... Weiterlesen Weiter zur Bank

Geld ausgeben und dabei auch noch das Klima schützen? Aktuell scheinen zahlreiche Investitionsmöglichkeiten zur CO₂-Kompensation aus dem Boden zu schießen; sei es im Flugverkehr oder bei der Erstellung von Printmaterialen. In Zeiten von Fridays for Future und einem deutlich wachsenden Umweltbewusstsein in der Bevölkerung schlägt bei diesem Gedanken das Herz natürlich direkt höher. Doch wie lässt sich ein solches Konzept in der Realität umsetzen?

Das mobile Banking Tomorrow Zero verfolgt einen Ansatz, der nicht nur simpel, sondern auch absolut überzeugend ist. Zahlreiche skandalöse Enthüllungen legten so in den vergangenen Jahren die Unterstützung rein profitorientierter Branchen, wie zum Beispiel der Rüstungsindustrie, durch auch in Deutschland namenhafte Banken offen. Das Startup widersetzt sich diesem Trend, denn es setzt auf Ökologie und Ethik, statt auf Ökonomie und moralische Grauzonen.

Die nachhaltige Bank Tomorrow

Nun aber zu den Details: jeder Kunde und jede Kundin überlässt dem vermeintlichen Kreditinstitut des Vertrauens automatisch Geld – davon sind wir natürlich nicht ausgenommen. Sei es über Zinsen oder, wie es bei Reisen ins Ausland häufig der Fall ist, das Erheben von Fremdgebühren. Diese Gelder fließen wiederum in Großprojekte enormen Ausmaßes, wie zum Beispiel Kohlekraftwerke. Schnell wird deutlich, dass ein solches Verhältnis einer klassischen Geschäftsbeziehung gleicht. Die Idee wirkt zwar zunächst plausibel, schließlich können auch Banken nicht nur von der Hand im Mund existieren. Die Grenzen dieser Plausibilität sind jedoch schnell erreicht, sobald das Wohl von Natur und Mensch auf dem Spiel steht.

Tomorrow Zero zieht in dieser Angelegenheit einen Schlussstrich und unterstützt ausschließlich Projekte, die unserer Umwelt zugutekommen, wie der Schutz des Regenwalds oder die Förderung erneuerbarer Energien. Durch den Schwerpunkt auf die globale Erderwärmung sind sämtlich Transkationen also ganz klar klimaneutral. Da sich das Startup allerdings noch in den Kinderschuhen befindet, wurden aktuell noch keine Filialen eröffnet. In unserem durchdigitalisierten Zeitalter aber auch kein Problem, schließlich sind die Mitarbeiter*innen stets telefonisch oder per Mail erreichbar.

Die Vor- und Nachteile von Tomorrow Zero

Vorteile:
  • Grüner leben mit nachhaltigem Banking Als reine Ethikbank widmet sich Tomorrow zero dem Wohl von Mensch und Umwelt. Die Gelder der Kund*innen werden dabei ausschließlich für nachhaltige Zwecke aufgewendet.
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit Bei der Nutzung der Kreditkarte im Ausland fallen weder Abhebe- noch Servicegebühren an.
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen Zahlungen in Fremdwährungen sind dank der Kreditkarte ohne versteckte Zusatzkosten möglich.
  • Minimieren deinen CO2-Fußabdruck Ganz im Sinne des grünen Bankings unterstützt Tomorrow seine Kund*innen beim Ausgleich des eigenen CO2-Fußabdrucks mittels der Förderung klimakompensierender Projekte.
  • Smarte Kontoverwaltung mit Pockets Mit einer unbegrenzten Zahl an Unterkonten oder auch Pockets ist cleveres Sparen bei Tomorrow kein Problem mehr.
Nachteile:
  • Kreditkarte oder nicht? Die Tomorrow zero kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.
  • Monatliche Grundgebühr von 15,- € Die monatliche Grundgebühr von 15,- € ist vergleichsweise hoch. Dabei sollte allerdings nicht vergessen werden: das Geld kommt ausschließlich nachhaltigen Projekten zugute und das Abonnement ist jederzeit kündbar.
  • Ausschließlich digitales Banking Als reine Direktbank laufen sämtliche Geschäfte bei Tomorrow online. Bargeldeinzahlungen am Automaten oder Schalter fallen somit automatisch weg.

Tomorrow Kreditkarte mit Girokonto

Das Spektrum des Banking Startups umfasst sowohl die Nutzung eines Premiumkontos aka Tomorrow Zero als auch der entsprechenden Visa Card. Wer also in den Genuss einer Reisekreditkarte kommen möchte, müsste automatisch ein neues Girokonto eröffnen, über dieses die Aus- und Einzahlungen während des Auslandaufenthalts abgewickelt werden können.

Um nicht auf die Kooperation mit profitorientierten und ökologisch eher unbedacht handelnden Firmen angewiesen zu sein, ist die Nutzung des jederzeit kündbaren Premiumkontos mit einer monatlichen Grundgebühr von 15 Euro verbunden. Ein denkbar niedriger Betrag, bedenkt man die positiven Effekte für Mensch und Umwelt im Vergleich zu eher „standardisierten“ Banken. Statt Geldmaschine mehr Nächstenliebe lautet das Motto, unter diesem ich persönlich gerne bereit bin, einen minimalen Kostenaufwand in Kauf zu nehmen. Wer hingegen gerne auf Sparkurs setzen sollte, für den eignet sich die kompaktere Variante mit dem simplen Namen Tomorrow: ein komplett kostenfreies Girokonto, welches allerdings nicht das komplette Leistungsspektrum umfasst.

Tomorrow Kreditkarte aus Holz

Gebührenfreies Geld abheben und bezahlen

Was uns Reiseweltmeister in diesem Blog natürlich am meisten interessiert, sind die Gebühren für das obligatorische Geld abheben und bezahlen im Ausland.

Kostenlose Zahlungen weltweit

In Reiseländern wie Thailand, die jährlich massenhaft Touristen begrüßen, ist das bargeldlose Zahlen per Kreditkarte mittlerweile Standard. Welch ein Glück also, dass Bezahlungen im Ausland seitens Tomorrow in gleicher Manier gehandhabt werden: ein unbegrenztes Volumen an Zahlungsvorgängen zu einem mehr als geringen Kostenaufwand von 0,00 €. Die Fokussierung auf digitale Hilfsmittel ist dabei der große Vorteil des Startups. Denn auch wenn Tomorrow bis dato noch keine Filialen eröffnet hat, punktet das Unternehmen definitiv mit der eigens entwickelten Banking-App. Ganz abgesehen von der mobilen Einsicht in sämtliche Transaktionen kannst du deine Zahlungsvorgänge zum Beispiel direkt über Google Pay, Apple Pay oder, in Zeiten von Corona besonders beliebt, kontaktlos durchführen.

Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit

Auch in Punkto Geld abheben habe ich positive Nachrichten für dich, denn diese betragen mit einer Tomorrow Zero Visa Card ziemlich genau 0. Nehmen wir uns das Beispiel Thailand: statt der gängigen Abhebegebühren deutscher Banken, welche sich in Südostasien gut und gerne auf 5,- € bis 10,- € belaufen, zahlen Inhaber*innen der Tomorrow Zero-Card nicht zusätzlich drauf. Die Abhebegebühren für Kreditkarten von bis zu 4 % des abgehobenen Betrags, bei manchen Thailändischen Banken, bleiben seitens der thailändischen Bank allerdings immer bestehen.

Mit Tomorrow den positiven Wandel voranbringen

Nicht alles was glänzt, ist Gold – erst recht nicht, wenn es um das Thema nachhaltiges Banking geht. Auch wenn die Gleichartigkeit der Begriffe eine gewisse Beziehung vermuten lässt; Ökonomie und Ökologie gehen leider selten Hand in Hand. Glücklicherweise gibt es Licht am Ende des Tunnels und Banking-Plattformen wie Tomorrow Zero ermöglichen Zugang zu nachhaltigen Alternativen. Schließlich lassen sich finanzielle Geschäfte und ein reines Gewissen durchaus miteinander vereinbaren.

Windkraft

Ausgewählte Umweltprojekte fördern

Die Kernessenz von Tomorrow Zero ist das Engagement für nachhaltige Initiativen, die vor allem dem Klimaschutz zugutekommen. Aktuell setzt sich das Banking-Startup für drei ausgewählte Projekte ein: die Errichtung von Biogasanlagen in Vietnam, die Förderung von sauberem Trinkwasser in Uganda sowie die Unterstützung von Kleinbauern in Peru. Die aufgewendeten Mittel stammen dabei aus den Transaktionsgeldern der Händler. Diese sind dazu verpflichtet, mit jeder Transaktion rund 0,2 % des gezahlten Betrags an die Issuing Bank abzutreten, also quasi das Kreditinstitut der Karteninhaber*innen. Statt Kohleförderung und Rüstungsindustrie zu supporten, sind diese Gelder bei Tomorrow Zero ausschließlich dem Allgemeinwohl gewidmet. Mit jeder noch so kleinen Aktion setzten sich Kontoinhaber*innen also automatisch für mehr Nachhaltigkeit ein.

Soziale Hilfestellung durch Mikrokredite leisten

Parallel zu der Unterstützung nachhaltiger Projekte fließt ein Teil der Kundeneinlagen in einen Mikrofinanzfond zur Förderung einkommensschwacher Bevölkerungsgruppen im Globalen Süden. Über die Finanzierung weltweiter Institute unterstützen diese Mikrokredite Menschen weltweit beim Aufbau einer wirtschaftlichen Existenz. Bereits kleinere Investitionen können dabei die Grundlage für ein unabhängiges Gewerbe bilden und Hilfestellung für einen eigeständigen Weg aus der Armut leisten.

grünes Wirtschaften über Green Bonds ermöglichen…

Als Alternative zu dubiösen Bankkrediten können Kontoinhaber*innen bei Tomorrow Zero Green Bonds in Anspruch nehmen. Diese Grünen Anleihen stellen dem Emittenten Wertpapiere zur Verfügung, welche dieser wiederum zu einer jährlichen Verzinsung innerhalb einer gewissen Laufzeit zurückzahlen muss. Das finanzielle Output dieser wechselseitigen Beziehung dient der ausschließlichen Förderung klimafreundlicher Projekte, welche die Ideale der Sustainable Development Goals widerspiegeln. Durch die Kooperation von Tomorrow mit der Förderbank NRW liegt der Schwerpunkt der Green Bonds auf dem Ausbau erneuerbarer Energien sowie der Steigerung von Energieeffizienz von öffentlichen Einrichtungen.

Und den eigenen CO₂-Fußabdrucks kompensieren

Tomorrow Zero wirbt mit der einzigartigen Option, den eigenen CO₂-Verbrauch zu kompensieren und somit das Klima zu schützen. Allein durch die Beantragung eines Tomorrow Zero-Girokonto werden erhebliche Mittel umweltfördernden Projekten gewidmet. Die Grundlage der Berechnung deines CO₂-Fußabdrucks bildet der durchschnittliche Verbrauch eines Deutschen von etwa 11,3 Tonnen im Verlauf des gesamten Lebens. Selbstverständlich unterliegt diese Zahl gewissen Schwankungen. Solltest du nur mit den Öffentlichen fahren und regionale Produkte kaufen, wirst du sehr sparsam unterwegs sein. Bist du hingegen ein Freund des Reisens, lebst du eventuell auf sehr großem Fuß. Ein Flug nach Thailand verbraucht beispielsweise in etwa 1,4 Tonnen CO₂. Ergo: mit nur 10 Langstreckenflügen innerhalb eines gesamten Lebens wäre das Kontinuum höchstwahrscheinlich bereits ausgereizt.

Brunnen
Pflanzen

Nützliche App Features

Tomorrow ist ein Banking-Startup, welches digitale Lösung liebt. Da erscheint es geradezu einleuchtend, dass die komplette Kontoführung über die Tomorrow-App abgewickelt wird; von der Einsicht in deinen Kontostand, über Online-Einkäufe bis hin zu Echtzeit-Überweisungen. Außerdem werden im Rahmen der digitalen Kontoführung weitaus mehr Optionen, beispielsweise zur Absicherung deiner Daten angeboten. Hier findest du eine kleine Übersicht:

Push Notifications bei jeder Kontobewegung

Sobald eine Aktion über dein Girokonto identifiziert wird, erhältst du automatisch eine Push Notification auf dein Smartphone. Die App verschickt eine solche Benachrichtigung bei jeder Kontobewegung. Auf diese Weise kannst du eindeutig zuordnen, welche Zahlungen oder Abhebungen von dir getätigt wurden und welche als kritisch einzustufen sind. Sollte der Ernstfall eintreten, kannst du selbstverständlich in Sekundenschnelle den Karten-Pin ändern oder diese komplett sperren lassen

Device Binding zur sicheren Kundenauthentifizierung

Neben den Push Notifications reduziert Tomorrow das Risiko eines Fremdzugriffs mittels eines TAN-Verfahrens, das im Grund genommen gar kein wirkliches TAN-Verfahren ist, auf ein Minimum. Schließlich kennen wir alle den Struggle: mit jedem Online-Einkauf oder jeder Überweisung wird automatisch eine Transaktionsnummer generiert – wieder und wieder aufs Neue. Um diesen doch etwas holprigen Prozess zu vereinfachen, bietet Tomorrow mit dem Device Binding eine effektive Dauerlösung. Durch die Verifizierung per SMS-Sicherheitscode wird die Tomorrow-App einmalig fest mit deinem Smartphone verbunden, sodass die regelmäßige TAN-Generierung schlicht und einfach wegfällt.

Pockets – das clevere Sparkonto

Im Grunde genommen liegt es fast schon auf der Hand, was sich hinter dem aparten Begriff Pockets verbirgt, nämlich digitale Geldbörsen, die du mit deinem Ersparten füllen kannst. Unterkonten erfüllen dabei den Zweck, fernab von den Geldgeschäften über dein Girokonto ein finanzielles Backup zu schaffen. Hamsterst du beispielsweise gerade Geld für die nächste Reise, eignen sich Pockets (von denen du als Tomorrow Zero-Inhaber*in unendlich viele eröffnen kannst) als ideales Zwischenlager. Überweisungen und Bezahlungen sind hingegen nur über das Hauptkonto möglich.

Tomorrow App
Wald

Die kostenlose Alternative von Tomorrow

Um sämtliche Verwirrungen rund um die verfügbaren Dienstleistungen bereits zu klären, werfen wir noch einen kurzen Blick auf die kostenfreie Variante der nachhaltigen Kontoführung, besser bekannt als Tomorrow. Kundinnen und Kunden können mit dem entsprechenden Girokonto (kostenfreie Überweisungen, Lastschriften und Kontoauszüge inklusive) weiterhin die Tomorrow App nutzen und von sämtlichen Leistungen profitieren. Die einzige Ausnahme: die Möglichkeit der CO₂-Kompensation, was quasi die Essenz des Banking-Startups bildet, besteht bei der kostenfreien Variante nicht.

Der zweite Unterschied zum kostenpflichtigen Premiumkonto wird in puncto Abheben deutlich. Während ab der vierten Abhebung über Tomorrow eine Gebühr von 2,- € erhoben wird, sind mit Tomorrow Zero sämtliche Abhebungen kostenfrei. Ähnlich verhält es sich mit Abhebungen in einer Fremdwährung, bei denen Nutzer*innen des kostenfreien Tomorrow-Girokontos 1,5 % des Betrags als Gebühr berechnet werden. Im direkten Vergleich zu Tomorrow Zero sollte allerdings nicht die monatliche Gebühr des Premiumkontos von rund 15,- € vergessen werden, was den Preisunterschied wiederum relativiert. Zusammenfassend bietet ein Tomorrow-Girokonto also die gleichen Leistungen wie der große Bruder Tomorrow Zero, dies allerdings mit reduzierten Konditionen.

Tomorrow Zero Konditionen

Allgemein
Kartenanbieter Tomorrow
Kartenname: Tomorrow Zero
Kartensystem: Visa
Kartentyp: Debit
Girokonto:
Video Ident:
Rechnungsausgleich: Tomorrow Zero kann nur mit Guthaben verwendet werden
Gebühren
Jahresgebühren 180 € (15€ / m.)
Gebühren beim bezahlen
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
Bezahlmöglichkeiten
Kontaktlos bezahlen
Apple Pay
Google Pay
Gebühren beim Geld abheben
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
Rückerstattung der Automatengebühr
Extras
Guthabenzins
Cashback
Bonuspunkte System
Bonus
Discounts
Besonder Features
Versicherungen
Auslands-Krankenvers.
Reise-Unfallvers.
Reise-Rücktrittsvers.
Reisegepäck-Vers.
Verkehrsmittelunfall-Vers.
Rechtsschutz für Mietwagen
Haftpflichtvers. für Mietwagen
Vollkaskovers. für Mietwagen
Flugvers.
Wintersportvers.
  1. Allgemein
  2. Bezahlung
  3. Bargeld
  4. Extras
  5. Versicherungen
  1. Allgemein
  2. Bezahlung
  3. Bargeld
  4. Extras
  5. Versicherungen

Welche Voraussetzungen du für die Beantragung erfüllen solltest

Tomorrow ist zweifelsohne ein junges und innovatives Startup, welches auf ebenso moderne Optionen der Kontoführung setzt. Die Grundvoraussetzungen für die Eröffnung eines Girokontos kommt hingegen den standardmäßigen Anforderungen sehr nahe: du solltest natürlich volljährig sein und deinen ständigen Wohnsitz bestenfalls in Deutschland haben.
Erfüllst du diese Anforderungen, kannst du, mit Reisepass oder Ausweis bewaffnet, auch direkt loslegen. Da Tomorrow seinen Fokus ganz klar auf Digitalisierung legt, ist der Besitz eines Smartphones und einer stabilen Internetverbindung natürlich Pflicht, um das komplette Leistungsspektrum nutzen zu können. Bereits die Eröffnung eines Girokontos wird über die Tomorrow-App abgewickelt, welche glücklicherweise einwandfrei auf den gängigen Betriebssystemen iOS und Android läuft.

Nur noch den Antrag mittels der App ausfüllen und los geht‘s

Sobald du im Besitz der Tomorrow App bist, folgt direkt die Identifizierung per Video-Call. Das Video-Ident-Verfahren zählt wahrscheinlich zu den einfachsten Verfahren, mit denen du deine Identität verifizieren kannst. Unterstützt durch IDnow erfolgt die Prüfung dabei über einen Live-Videochat, bei diesem du dich gegenüber einem geschulten Mitarbeiter ausweisen solltest. Der komplette Vorgang nimmt in etwa 3 bis 5 Minuten in Anspruch und lässt sich direkt vom bequemen Wohnzimmersessel aus abwickeln. Ist auch diese Hürde geschafft, erhältst du im Laufe von etwa 3 bis 5 Tagen deine Tomorrow (Zero)-Kreditkarte. Nachdem du deinen persönlichen Pin festgelegt hast, ist auch diese bereit zur Nutzung.

Dschungel Hintergrund
Henning von reise-kreditkarte.com

Mein Fazit zu Tomorrow Zero

Tomorrow Zero nimmt seinen Namen mehr als ernst und lässt uns mit seinen Idealen etwas mehr in eine grüne und nachhaltige Zukunft blicken. Das Schöne daran: sowohl die Kontoinhaber*innen als auch unsere Umwelt profitieren von dem Konzept. Das finanzielle Output deiner Kontobewegungen kommt ausschließlich nachhaltigen und sozialen Projekten zugute. Nicht zu vergessen sind außerdem die unschlagbaren Vorteile für uns Weltenbummler: kostenfreies Abheben und Bezahlen weltweit und zusätzlich den eigenen CO₂-Fußabdruck minimieren. Die optimale Lösung für all jene, denen das Wohlergehen von Mensch und Umwelt am Herzen liegt. Und ganz nebenbei bemerkt: unnötiger Papierstress lässt sich über die digitalen Lösungen natürlich auch umgehen.

Alternativen zur Tomorrow Zero

Tomorrow Zero Tomorrow Zero
  • Die Tomorrow Zero kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.Mit Girokonto
  • Tomorrow führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschland (oder innerhalb 18 weiterer EU Länder)mind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
bunq Easy Money bunq Easy Money
  • Die bunq Easy Money kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.Mit Girokonto
  • Bunq führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschland (oder innerhalb vieler weiterer Länder)mind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
N26 You N26 You
  • Die N26 You kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.Mit Girokonto
  • N26 führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschland (oder innerhalb vieler weiterer Länder)mind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Inklusive Reiseabsicherung für COVID-19
Jahresgebühren
180 € 15€ / m.
95.88 € 7,99€ / m.
118.8 € 9,90 € / m.
GEBÜHREN BEIM BEZAHLEN
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
GEBÜHREN BARGELDBEZUG
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Monatlich können mit der Kreditkarte im Inland und der EU bis zu zehn kostenfreie Bargeldabhebungen vorgenommen werden. Im Anschluss belaufen sich die Gebühren auf 0,99 € pro Transaktion.
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Im Inland maximal fünf kostenfreie Bargeldabhebungen, danach 2,- € pro Transaktion. Im Ausland kostenlos.
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Monatlich können mit der Kreditkarte weltweit bis zu zehn kostenfreie Bargeldabhebungen vorgenommen werden. Im Anschluss belaufen sich die Gebühren auf 0,99 € pro Transaktion.
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Vorteile
  • Grüner leben mit nachhaltigem Banking
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Minimieren deinen CO2-Fußabdruck
  • Smarte Kontoverwaltung mit Pockets
  • Bis zur zehnten Bargeldabhebung im In- und Ausland gebührenfrei
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Problemlose Überweisungen in Fremdwährungen
  • Digitale Kontoführung für mehr Kontrolle
  • Nachhaltiges Banking mit selbstbestimmten Investitionen
  • Smarte Kontoverwaltung mit Unterkonten
  • Bis zur fünften Bargeldabhebung im Inland gebührenfrei
  • Unbegrenzt kostenfreie Bargeldabhebungen im Ausland
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Unterwegs rundum versichert
  • Smarte Kontoverwaltung mit Spaces
Nachteile
  • Keine "echte" Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • Monatliche Grundgebühr von 15,- €
  • Ausschließlich digitales Banking
  • Keine "echte" Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • Ausschließlich digitales Banking
  • Monatliche Kontoführungsgebühr von 7,99 €
  • Keine "echte" Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • Jährliche Grundgebühr von 118,80 €
  • Ausschließlich digitales Banking
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen zu Tomorrow Zero

Was kostet Tomorrow Zero?

Das Tomorrow Zero Konto mit Visa Card kostet 15 Euro pro Monat und ist monatlich kündbar. Der Betrag wird monatlich von deinem Tomorrow Girokonto abgebucht.

Was macht Tomorrow Zero zu einem nachhaltigen Konto?

Viele große Banken investieren das Geld ihrer Kunden in Rüstung, Kohlekraft und Co. Die Tomorrow Bank zieht in dieser Angelegenheit einen Schlussstrich und unterstützt ausschließlich nachhaltige Projekte:

  • Erneuerbare Energien auszubauen
  • Sicherung von sauberem Trinkwasser
  • Sozialen Wohnraum schaffen
  • CO₂ Ausgleich mit Tomorrow Zero

Weitere Informationen findest du in unserem Tomorrow Zero Test

Ist das Geld abheben und bezahlen mit der Tomorrow Zero Visa Kreditkarte kostenlos?

Ja, mit Tomorrow Zero kannst du weltweit kostenlos Geld abheben und bezahlen.

Für wen lohnt sich Tomorrow Zero?

Tomorrow Zero ist das optimale Konto für all jene, die ethisches Banking und mobile Kontoverwaltung als wichtig empfinden.