Die besten Reise-Kreditkarten im Vergleich

Auf Reisen ist die Kreditkarte nach dem Reisepass der wichtigste Reisebegleiter.
Hier findest Du einen Vergleich der besten Reise-Kreditkarten ohne Kontoführungsgebühren oder Jahresgebühren:

Erstattung von Fremdgebühren Nein
Auslandseinsatzgebühren EU: Keine
Weltweit: Keine
Effektiver Jahreszins 7,9% (ab 5. Woche)
Zusatzleistungen Bonusprogramm



Erstattung von Fremdgebühren Ja
Auslandseinsatzgebühren EU: Keine
Weltweit: Keine
Effektiver Jahreszins 13,98%
Zusatzleistungen 5% Erstattung auf Ihre Reisebuchungen (Bonität vorausgesetzt).
Weltweit 1% Tankrabatt
Erstattung von Fremdgebühren Nein
Auslandseinsatzgebühren EU: Keine
Weltweit: 1,99%
Effektiver Jahreszins 16,76%
Zusatzleistungen Günstige Reiseversicherung



Stand: 01.02.2017, alle Angaben ohne Gewähr, weitere Details zu den jeweiligen Bedingungen finden Sie auf den verlinkten Anbieterseiten. (Hinweis zur Verbraucherkreditrichtlinie: Durch diesen Kreditkarten-Vergleich erhalten Sie einen Überblick über Kreditkarten und deren Kosten. Diese Auflistung von Kreditkarten stellt keine Kreditangebote dar, sondern liefert nur Informationen zu möglichen Bankangeboten. Für die Kontaktaufnahme zu der von Ihnen ausgewählten Bank können Sie über den Angebotsbutton direkt bei der Bank ein Angebot anfordern, das entsprechend den neuen Verbraucherkreditrichtlinien erstellt sein muss.) (Quelle:www.auslandsjob.de)

Welche Reise-Kreditkarte ist die richtige für mich?

Lange Zeit galt die DKB Reisekreditkarte als die beste seiner Art. Leider teilt die DKB Ihre Kunden ab dem 1.12.2016 in die Kategorien Aktiv- und Passivkunden ein. Solltest Du einen regelmäßigen monatlichen Geldeingang von mindestens 700€ vorweisen können, bist Du automatisch Aktivkunde und erhältst weiterhin alle Vorteile.

Solltest Du diesen regelmäßigen Gehaltseingang nicht vorweisen können, ist die Santander Reisekreditkarte sehr zu empfehlen: Mit diesem Angebot kannst Du weltweit ohne Gebühren bezahlen und an Automaten Geld abheben - Und das ohne Jahresgebühren! Außerdem kannst Du Dir bei Santander die Fremdgebühren beim Geldabheben im Ausland zurückerstatten lassen! Jedoch solltest Du hier die offenen Beträge schnell ausgleichen: Ansonsten fallen 13,16% Zinsen p.a. an.

Eine echte Alternative ist die Barclaycard New Visa: Hier sind offene Beträge bis zu zwei Monate zinsfrei!

Die wichtigsten Kriterien

Vergleiche die wichtigsten Kriterien einer Reise-Kreditkarte:

  • Kann man auf Reisen weltweit an allen Bankautomaten Geld abheben?
  • Benötige ich eine Debit oder Charge Kartentyp?
  • Welche Bedingungen gelten für Schüler, Studenten oder Geringverdiener?
  • Gibt es eine jährliche Gebühr?
  • Zahle ich beim Abheben Gebühren? Weltweit?
  • Kostet das bezahlen (Beispielsweise in einem Restaurant) gebühren?
  • Erhalte ich zusätzlich zu meiner Reise Kreditkarte ein kostenloses Girokonto bzw. Tagesgeldkonto?
  • Erhalte ich auf mein Guthaben Zinsen?
  • Wie viel muss ich zahlen, sollte ich den Kreditrahmen in Anspruch nehmen?
  • In welchem Zeitraum werden meine Ausgaben abgebucht?
  • Welche Zusatzleistungen erhalte ich auf Reisen?

Warum Du auf Reisen eine Kreditkarte benötigst

Manche Reisende wechseln immer noch vor der Reise das Geld in die entsprechende Währung des Urlaubslandes, welches ein unnötiges Sicherheitsrisiko darstellt: Möchtest Du auf Deiner Reise Dein komplettes Budget im Portemonnaie herum tragen? Dies ist mittlerweile unnötig, da Du mit der Santander- oder DKB Reisekreditkarte weltweit kostenlos bezahlen, oder Bargeld abheben kannst!

Reise Kreditkarte

Trage nicht unnötig viel Bargeld mit Dir herum.

Bargeldlos bezahlen

Zahle bargeldlos weltweit beispielsweise in Hotels, Reisebüros oder Restaurants.

Gereinge Auslandeinsatzgebühren

Weltweit kostenlos Geld an Automaten abheben.

Rabatt und Bonussysteme

Profitiere von Versicherungen oder Rabatt- u. Bonussysteme der jeweiligen Kreditkarte.

Mit der Reise Kreditkarte online buchen

Mietwagen, Hotels und Flüge lassen sich oftmals nur mittels einer Kreditkarte buchen.

Tipps zum Umgang mit einer Kreditkarte auf Reisen

Immer mehr Reisende beschäftigen sich mit dem Thema Kreditkartenmissbrauch. Trotz immer stärkeren Sicherheitsvorkehrungen der Banken gilt es hier einige Dinge zu beachten - Hier findest Du ein paar Tipps:

  • Behalte Deine Reise-Kreditkarte bei bezahlungen vor Ort immer im Auge.
  • Egal ob Du Flüge, Hotels oder Touren online buchst, achte immer darauf, dass der Anbieter eine SSL-Verschlüsselung (https) auf seiner Internetseite benutzt.
  • Prüfe regelmäßig Deine Transaktionen in Deiner Kontoübersicht auf unstimmigkeiten.
  • Verdecke beim Geldautomaten immer mit einer Hand das Tastenfeld bei der PIN-Eingabe.
  • Prüfe vorab den Geldautomaten ob dieser Dir sicher erscheint.
  • Bei längeren Reisen empfiehlt es sich eine weitere Kreditkarte dabei zu haben. Diese "Backup Karte" am besten immer separat aufbewahren.
  • Niemals den PIN auf der Karte oder in der Geldbörse notieren.
  • Hier findest Du mehr zum Thema Kreditkarte sperren