Kreditkarten ohne Girokonto im Vergleich

Kreditkarten ohne Girokonto im Vergleich

Deine neue Kreditkarte ohne lästigen Kontowechsel

Traumhafte Sandstrände, Cocktails unter Palmen, Wanderungen durch grüne Wälder oder schroffe Vulkanlandschaften, Surfen an den weltweit besten Spots, Tauchen durch bunte Korallenriffe, Segeln durch glasklare Gewässer, Radfahren über windige Deiche, Einkaufen in den lebhaften Straßen von Weltmetropolen oder das Essen von spannenden, neuen Gerichten. So, oder so ähnlich kann sich ein Urlaub oder auch ein längerer Auslandsaufenthalt gestalten.

Damit du dir, während du deine Füße im weißen Sand vergräbst, oder eine spannende Stadt durchstreifst, keine Gedanken über deine Finanzen zu machen brauchst, haben wir dir folgenden Guide, für die besten Kreditkarten ohne Girokonto erstellt. Mit einer solchen Karte, hast du den Vorteil, dass du dir das Eröffnen eines neuen Girokontos ersparst, oder nicht extra für deine Reise einen Kontowechsel vornehmen musst. Zudem kannst du hier, unter Anderem, nachlesen was für weitere Vorteile eine Karte ohne Girokonto für dich haben kann, auf was bei der Auswahl zu achten ist, und welches unsere Favoriten sind.

Kreditkarten ohne Girokonto

Falls du dich bereits ein Bisschen mit unterschiedlichen Reisekreditkarten befasst hast, weißt du, dass es Kreditkarten mit und ohne Girokonto gibt. Falls nicht, keine Sorge, im Folgenden findest du sämtliche Informationen, die du brauchst, um die passende Kreditkarte für dich und deine Reise zu finden. Nachstehend haben wir, die unserer Meinung nach, besten drei Kreditkarten ohne Girokonto aufgelistet, und deren Vor-und Nachteile genauer ausgeführt. Lies dich also in Ruhe in das Thema hinein und such dir die, für dich passende, Kreditkarte aus.

Hanseatic Genialcard

Die Hanseatic GenialCard, ist eine kostenlose VISA Karte ohne Girokonto. Das bedeutet, dass die Abrechnung monatlich per Lastschrift über dein bereits bestehendes Konto läuft, und du dir somit die Mühe sparst, extra ein Konto eröffnen, oder einen Kontowechsel vornehmen zu müssen. Das Abheben und Bezahlen ist mit dieser Kreditkarte weltweit gebührenfrei, was zusätzlichen Kosten vorbeugt. und besonders auf Reisen einen enormen Pluspunkt darstellt. Ebenso fallen bei der GenialCard keine Jahresgebühren an.

Jetzt mit 30€ Wilkommens-Bonus
  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Die Hanseatic Bank führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
  • Jahresgebühr 0€ dauerhaft
  • Gebühren Bargeldbezug 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Gebühren Bezahlen 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Frei von Jahresgebühren
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%-Ausgleich
  • Individuell angepasste Kreditrahmen
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Cashback-Garantie in beliebten Online-Shops
  • Augen auf bei der Teilzahlung
henning Mein Fazit:

Das Ergebnis im Kreditkartenvergleich ist relativ eindeutig: die GenialCard der Hanseatic Bank ist zweifellos die optimale Lösung für all jene, die ihre Reise ohne Taschenrechner und Unmengen an Bargeld im Gepäck antreten wollen. Die Gründe, weshalb eine Entscheidung für diese Reisekreditkarte definitiv empfehlenswert ist, sind vielfältig: weltweit kostenfreies Abheben und Bezahlen, keine Grundgebühren und die einfache Abrechnung über das eigene Girokonto. Summa summarum einzigartige Konditionen, mit denen höchstens die Barclaycard konkurrieren kann.

Komplettes Fazit »

Die monatliche Abrechnung über das Referenzkonto, also über dein bereits bestehendes Girokonto, kann mit einer Voll- oder Teilzahlung beglichen werden. Bei einer Vollzahlung, also wenn der ganze Betrag auf einmal beglichen wird, fallen keine versteckten Gebühren an. Vorsicht ist bei den Teilrückzahlungen geboten, da hohe Gebühren mit einem Zinssatz von 13,06% anfallen. Bei der Teilrückzahlung müssen 3% des Betrages bzw. mindestens 20€ monatlich zurückgezahlt werden. Zwischen Teil- und Vollzahlungen kann jederzeit gewechselt werden, beachte hier aber, dass du den Prozentsatz bei einem Wechsel auf dem Online-Kundenportal angleichen musst, ansonsten steigen die Kosten weiter.

Der Verfügungsrahmen wird bei der GenialCard gleich zu Beginn auf 2500€ festgelegt, und kann nur durch einen Antrag erhöht werden. Dies und die Tatsache, dass auf dieser Kreditkarte ohne Girokonto kein Guthaben geführt werden kann, zählt zu ihren Nachteilen.

Trotzdem besitzt du mit der Hanseatic GenialCard eine kostenlose und, dadurch, dass sie ohne Girokonto kommt, praktische Kreditkarte für deine Auslandsreise.

Barclaycard Visa

Barclaycard Visa ist, wie der Name sagt, auch eine VISA Karte und kommt ebenfalls ohne Girokonto. Somit läuft auch bei dieser Kreditkarte, die Abrechnung einmal monatlich über das Referenzkonto, also dein bestehendes Girokonto. Das bedeutet, du ersparst dir auch hier die Eröffnung eines zusätzlichen Kontos oder den Kontowechsel. Neben der Abrechnung über das Referenzkonto, ist bei der Barclaycard übrigens auch ein manuelles Ausgleichen möglich. Auch diese Kreditkarte ist kostenlos, folglich kommt sie ohne Jahresgebühren und das Abheben und Bezahlen ist weltweit gratis.

Jetzt mit 50€ Wilkommens-Bonus
  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Barclaycard führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreEinkommenWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
  • Jahresgebühr 0€ dauerhaft
  • Gebühren Bargeldbezug 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Gebühren Bezahlen 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Als Willkommensbonus: 50,- € Startguthaben
  • Frei von Jahresgebühren
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%- Ausgleich
  • Individuell angepasste Kreditrahmen
  • Den Kreditrahmen mit Guthaben erhöhen
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Augen auf bei der Teilzahlung
henning Mein Fazit:

Eines steht fest: was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, ist die Barclaycard Visa unsere ungeschlagene Nummer 1. Was das Produkt so einzigartig macht? Die Antwort findet sich ganz einfach: keine versteckten Nebenkosten, unschlagbar günstige Konditionen für Transaktionen weltweit sowie bequeme Rückzahlungsoptionen. Da es sich um eine reine Kreditkarte ohne zusätzliches Girokonto handelt, ist die Barclaycard Visa außerdem prima als Reisekreditkarte oder auch Zweit-Kreditkarte geeignet.

Solltest du also bereits Feuer und Flamme sein, möchten wir dir lediglich noch eine Info mit an die Hand geben: mit dem Erhalt deiner neuen Barclaycard Visa empfiehlt es sich, die Rückzahlungsoption online auf die komplette Tilgung der Kreditkartenabrechnungen umzustellen. Auf diese Weise ersparst du dir lästige Zinsen und kannst die 100%-ige Gebührenfreiheit genießen.

Komplettes Fazit »

Die Rückzahlung bei der Barclaycard, über das Referenzkonto, ist sowohl als Voll- Raten- oder Teilzahlung möglich. Erstmal hast du für die manuelle Rückzahlung über dein Girokonto sowieso 58 Tage Zeit, wird, innerhalb dieses Zeitfensters, der volle Betrag zurückgezahlt, fallen keine weiteren Kosten an. Bei der Ratenzahlung, deren Laufzeit du jederzeit selbst per App einstellen kannst, bezahlst du monatlich fixe Beträge, wobei der Mindestbetrag bei 2%, mindestens jedoch bei 15€ liegt. Hier ist Vorsicht geboten, denn für die ersten drei Monate, ist diese Art der Rückzahlung zwar zinsfrei, danach fallen jedoch ganze 18,38% Jahreszins an. Eben dieser Zinssatz fällt auch für die Teilzahlungen an, die 3,5% bzw. mindestens 50€ monatlich betragen, jedoch über die App jederzeit geändert werden können.

Der Vorteil dieser Kreditkarte gegenüber der GenialCard ist, dass auch Guthaben auf der Karte geführt werden kann, was bedeutet, dass das Limit, für deine Zeit im Ausland, einfach erhöht werden kann. Zudem verfügt diese Kreditkarte über einen individuellen Kreditrahmen, der entweder durch Überweisung von Geld auf das Kreditkartenkonto, oder durch Antragstellung erhöht werden kann. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn du planst, während deines Auslandsaufenthaltes einen Camper oder ein Mietauto auszuleihen. Letztendlich bist du mit der Barclaycard bestens ausgestattet für eine flexible, angenehme Reise ins Ausland, und du sparst dir, vor deiner Reise, die Mühe für die zusätzliche Eröffnung eines Kontos.

Santander 1 plus Visa Card

Die Santander 1plus Visa Card besteht ebenfalls aus einer Visa-Karte, und kommt auch ohne Girokonto und ohne Jahresgebühren. Wie bei den anderen Beiden, ersparst du dir somit einen Kontowechsel oder die zusätzliche Eröffnung eines Kontos. Mit dieser Kreditkarte kannst du 4 mal monatlich, weltweit gebührenfrei abheben. Beachte hier, dass ab der fünften Abhebung Gebühren von 1%, mindestens jedoch von 5,25€ anfallen, was sich besonders bei mehrmalig abgehobenen, kleinen Beträgen summiert.

  • Der Ausgleich des Minus auf der Kreditkartenabrechnung ist nur per Überweisung und lediglich in Raten von 5 % (zzgl. Zinsen) vom Saldo möglich.Ohne Girokonto
  • Santander führt beim Antrag eine ausführliche Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-Score Einkommen Wohnsitz in Deutschland mind. 18 Jahre alt Leider werden nur wenige Kunden von Santander akzeptiert.Niedrige Abschlusschance
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
  • Jahresgebühr 0€
  • Gebühren Bargeldbezug 0% Weltweit Monatlich können mit der Kreditkarte weltweit bis zu vier kostenfreie Bargeldabhebungen vorgenommen werden. Danach fallen beim Abheben 3,50 %, mind. 5,75 Euro Gebühren an 0% im Inland & EU Monatlich können mit der Kreditkarte im In- und Ausland bis zu vier kostenfreie Bargeldabhebungen vorgenommen werden. Danach fallen beim Abheben 3,50 %, mind. 5,75 Euro Gebühren an
  • Gebühren Bezahlen 1.5% Weltweit 1.5% im Inland & EU
  • Frei von Jahresgebühren
  • Bis zur vierten Bargeldabhebung weltweit gebührenfrei
  • 1 % Sparen bei der nächsten Tankfüllung
  • Ungünstige Rückzahlungskonditionen
  • Strenge Richtlinien bei der Beantragung
  • Hohe Auslandseinsatzgebühren von 1,5 %
  • Satte Gebühren ab der vierten Bargeldabhebung
henning Mein Fazit:

Die Benefits der Santander Kreditkarte wurden in der Vergangenheit leider ziemlich dezimiert, weshalb ich dir eher die Hanseatic GenialCard oder Barclaycard Visa empfehle. Neben der komplizierten Rückzahlung der Ausgaben, sind die Gebühren beim Einsatz im Ausland sehr unvorteilhaft.

Komplettes Fazit »

Das Bezahlen ist mit dieser Karte nur innerhalb des Euro-Raums kostenfrei. Daher ist es, außerhalb der EU, Kosten sparender für dich, bar zu bezahlen. Solltest du während deines Auslandsaufenthaltes doch einmal mit Karte bezahlen, fällt pro Bezahlung eine Gebühr von 1,50% an. Die Rückzahlung über dein Girokonto gestaltet sich bei der Santander etwas kompliziert, da sie keine Vollzahlungen mehr akzeptiert. Es ist im Vorhinein eine Ratenzahlung mit nur 5% bzw. mindestens 25€ eingestellt, die automatisch per Lastschrift vom Referenzkonto abgebucht wird, und die sich nicht abändern lässt. Der restliche Betrag muss manuell zurückbezahlt werden. Es fallen zudem Zinsen von 13,16% an, was zu erheblichen Summen führen kann.

Diese Zinsen und die Ratenzahlung, kannst du entweder umgehen, in dem du immer genug Geld auf der Kreditkarte führst, dieses wird nämlich zuerst verwendet, außerdem erhöhst du damit automatisch deinen Kreditrahmen, oder, in dem du direkt nach Erhalt der Abrechnung, den Betrag per Überweisung begleichst. Hier lohnt es sich, sich eine Erinnerung an die monatliche Abrechnung im Kalender einzutragen, da im Falle, dass du die Überweisung einmal vergisst, die erwähnten Zinsen anfallen. Ein Dauerauftrag ist in diesem Fall meist nicht möglich, da du deine Kreditkarte höchstwahrscheinlich nicht monatlich mit dem selben Betrag belastest.

Diese Kreditkarte ohne Girokonto bietet dir ebenfalls die Möglichkeit, Guthaben auf der Karte zu führen. Der Kreditrahmen beträgt Anfangs 2000€ und kann nach 6 Monaten angehoben werden. Auch mit dieser Karte hast du somit eine flexible und gute Begleitung für deinen Auslandsaufenthalt.

Kreditkarten mit Girokonto im Vergleich

Hanseatic Bank GenialCard Hanseatic Bank GenialCard
  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Die Hanseatic Bank führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
Barclaycard Visa Barclaycard Visa
  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Barclaycard führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreEinkommenWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
Santander 1plus Visa Card Santander 1plus Visa Card
  • Der Ausgleich des Minus auf der Kreditkartenabrechnung ist nur per Überweisung und lediglich in Raten von 5 % (zzgl. Zinsen) vom Saldo möglich.Ohne Girokonto
  • Santander führt beim Antrag eine ausführliche Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-Score Einkommen Wohnsitz in Deutschland mind. 18 Jahre alt Leider werden nur wenige Kunden von Santander akzeptiert.Niedrige Abschlusschance
Jahresgebühren
0 € dauerhaft
0 € dauerhaft
0 €
GEBÜHREN BEIM BEZAHLEN
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone 1.5 %
Weltweit Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
Weltweit 1.5 %
GEBÜHREN BARGELDBEZUG
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Monatlich können mit der Kreditkarte im In- und Ausland bis zu vier kostenfreie Bargeldabhebungen vorgenommen werden. Danach fallen beim Abheben 3,50 %, mind. 5,75 Euro Gebühren an
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Monatlich können mit der Kreditkarte weltweit bis zu vier kostenfreie Bargeldabhebungen vorgenommen werden. Danach fallen beim Abheben 3,50 %, mind. 5,75 Euro Gebühren an
Vorteile
  • Frei von Jahresgebühren
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%-Ausgleich
  • Individuell angepasste Kreditrahmen
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Cashback-Garantie in beliebten Online-Shops
  • Als Willkommensbonus: 50,- € Startguthaben
  • Frei von Jahresgebühren
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%- Ausgleich
  • Individuell angepasste Kreditrahmen
  • Den Kreditrahmen mit Guthaben erhöhen
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Frei von Jahresgebühren
  • Bis zur vierten Bargeldabhebung weltweit gebührenfrei
  • 1 % Sparen bei der nächsten Tankfüllung
Nachteile
  • Augen auf bei der Teilzahlung
  • Augen auf bei der Teilzahlung
  • Ungünstige Rückzahlungskonditionen
  • Strenge Richtlinien bei der Beantragung
  • Hohe Auslandseinsatzgebühren von 1,5 %
  • Satte Gebühren ab der vierten Bargeldabhebung
Mehr anzeigen

Vorteile

Vom größten Vorteil, den eine Kreditkarte ohne Girokonto mit sich bringt, hast du bereits des öfteren in diesem Text gehört, nämlich: Du brauchst kein zusätzliches Konto zu eröffnen oder sparst dir einen Kontowechsel. Beides Vorgänge, die jede Menge Papierkram mit sich bringen und Zeit kosten. Nur ein Girokonto zu besitzen, bringt dir außerdem den Vorteil, einen besseren Überblick über deine Finanzen zu haben. Während du bei einer Kreditkarte mit Girokonto, am Ende des Monats immer sicherstellen musst, dass dieses auch gedeckt ist, sammeln sich deine Ausgaben, bei einer Karte ohne Girokonto, ganz einfach auf dem Kreditkartenkonto und am Ende des Monats erfolgt die Abrechnung über das Referenzkonto. Du brauchst also nur ein Konto im Auge zu behalten.

Du hast die Wahl

Ein weiterer Vorteil, kommt dir vor allem beim Treffen der Auswahl für die richtige Reisekreditkarte zu gute. Du bist nämlich nicht an eine bestimmte Bank gebunden, sondern kannst dir die Kreditkarte aussuchen, die für dich die besten Konditionen bietet. Die Abrechnung über dein bestehendes Konto ist nämlich mit allen Anbietern, die Kreditkarten ohne Girokonto anbieten kompatibel.

Interessante Zusatzleistungen

Damit wären wir auch schon beim nächsten Vorteil. Kreditkarten ohne Girokonto bieten oft sehr gute Zusatzleistungen. Diese können sie anbieten, da sie, durch die vergebenen, kostenlosen Kurzzeitkredite und die anfallenden Zinsen, wenn diese nicht zeitgerecht zurückbezahlt werden, gutes Geld verdienen. So bieten viele dieser Kreditkarten zum Beispiel diverse Versicherungsleistungen, payback Punkte bei unterschiedlichen Onlineshops, Tankgutscheine- oder Rabatte und das mögliche Sammeln von Flugmeilen.

Besonders für Reisende sind Kreditkarten ohne Girokonto sehr attraktiv. Neben günstigen bis kostenfreien Konditionen fürs Abheben und Bezahlen im Ausland und den meist nicht vorhandenen Jahreskosten, bieten sie zusätzliche Leistungen, von denen du während deines Auslandsaufenthalts profitieren kannst. So bieten manche zum Beispiel kostenfreien Zugang zu Flughafen Lounges, Upgrades in bestimmten Hotels oder kostenloses Frühstück. Andere inkludieren spezielle Reiseversicherungen oder Rabatte für Mietwagen, während wieder andere Soforthilfe, im Sinne von Bargeld und Kartensperre, bei einem Verlust der Kreditkarte anbieten. Du siehst also, dass sich eine Kreditkarte ohne Girokonto besonders für Reisende absolut bezahlt machen kann.

Tee mit Aussicht

Nachteile

Selbstverständlich haben auch Kreditkarten ohne Girokonto nicht nur Vorteile. Bei einigen Anbietern besteht durchaus die Möglichkeit von etwas höheren Konditionen im Vergleich zu Kreditkarten mit Girokonto. Außerdem können enorm hohe Sollzinsen anfallen, sollte dein Girokonto am Ende des Monats, also zum Abrechnungszeitraum, nicht gedeckt sein. Zudem können hohe Zinsen bei Teilzahlungen oder Ratenzahlungen anfallen. Hier solltest du also immer die Konditionen deiner gewählten Kreditkarte im Auge behalten und deine Rückzahlungen so wählen, dass möglichst wenige Zinsen anfallen.

Schuldenfalle Teilrückzahlung

Mit einer Kreditkarte ohne Girokonto läufst du außerdem eher Gefahr, in die Schuldenfalle zu tappen. Da diese Kreditkarten mit einem Kreditrahmen kommen, bist du sofort in der Lage, mit ihnen zu bezahlen, ohne vorher Guthaben auf die Karte laden zu müssen. Wenn du dir zudem nicht die Mühe machst, zwischendurch einen Blick auf dein Kreditkartenkonto zu machen und deine Ausgaben zu checken, kann Ende Monat, mit der Abrechnung die böse Überraschung kommen. Hier ist also, trotz erleichtertem Überblick mit nur einem Konto, Vorsicht geboten.

Trotz aller aufgezählten Zusatzleistungen, die eine Kreditkarte ohne Girokonto mit sich bringt, muss dir klar sein, dass es durchaus Banken gibt, die Kreditkarten mit Girokonto anbieten und gleichzeitig  bessere Zusatzleistungen sowie Konditionen bieten. Es lohnt sich also durchaus, sich die Entscheidung gut zu überlegen und die Vor- und Nachteile abzuwiegen.

Istanbul
Angler in Istanbul

Für wen lohnt sich eine Kreditkarte ohne Girokonto

Am meisten Sinn macht eine Kreditkarte ohne Girokonto sicher, wenn du bereits ein Girokonto hast und damit rundum zufrieden bist. Aus verschiedenen Gründen kann es sein, dass du deine Kreditkarte dennoch nicht bei der selben Bank beantragen möchtest, meist liegt das an den gebotenen Konditionen. Eine Kreditkarte ohne Girokonto kannst du ganz einfach beim Anbieter mit den besten Konditionen bestellen, und die Abrechnung über dein bestehendes Konto laufen lassen.

Solltest du dir jedoch schon Gedanken über einen Kontowechsel gemacht haben, da deine Zufriedenheit nicht mehr gegeben ist, macht es auf jeden Fall Sinn, dich nach einer Bank umzusehen, die ein Konto mit attraktiver Kreditkarte anbietet.

Weiters macht eine Kreditkarte ohne Girokonto nur für Menschen Sinn, die ihre Finanzen gut im Griff haben. Eine solche Karte dein Eigen zu nennen, nur um dann jeden Monat in die Teilzahlungen zu rutschen und immense Gebühren zu bezahlen, macht keinen Sinn. Wenn du also nicht in der Lage bist, monatlich eine Vollzahlung zu machen, solltest du die Entscheidung zu einer Karte ohne Girokonto nochmal überdenken.

Ein weiterer Aspekt ist der, dass sich eine solche Kreditkarte, mit all ihren Zusatzleistungen natürlich nur dann lohnt, wenn du auch von diesen Leistungen profitieren kannst. Solltest du zum Beispiel viel auf Reisen sein, und dies vorwiegend mit dem Flugzeug, so macht sich eine Kreditkarte, mit der du Meilen sammeln kannst oder freien Zugang zu Flughafen Lounges hast, sicher bezahlt. Wenn du diverse Länder am liebsten individuell mit dem Mietauto entdeckst oder dies für berufliche Reisen oft nutzt, ist eine Kreditkarte, die in diesem Bereich Rabatte bietet die richtige Wahl.

Istanbul

Die wichtigsten Faktoren

Neben dem Entfallen eines Kontowechsels oder der Notwendigkeit, ein weiteres Konto zu eröffnen, gibt es bei der Auswahl der perfekten Kreditkarte für dich noch ein paar andere, nicht ganz unwichtige, Dinge zu beachten. Während du schon ausgiebig über mögliche Zusatzleistungen, sowie Vor- und Nachteile einer Kreditkarte ohne Girokonto lesen konntest, gilt es Faktoren wie Jahresgebühr, Gebühren beim Abheben und Bezahlen, sowie versteckte Teilrückzahlungen, nicht außer Acht zu lassen. Damit du auch darüber ausreichend informiert bist, und dir die Auswahl der passenden Kreditkarte eventuell nochmal erleichtert wird, haben wir uns im Folgenden eingehender mit diesen Faktoren befasst. 

Keine Jahresgebühren

Bei der Auswahl deiner Kreditkarte ohne Girokonto solltest du darauf achten, dir eine Karte auszusuchen, die ohne Jahresgebühr kommt. Diese Gebühren sind zwar, auf das Jahr verteilt, nicht all zu hoch, können aber einfach vermieden werden. Die meisten Kreditkarten kommen mittlerweile ohnehin ohne diese Jahresgebühr, es gibt jedoch noch vereinzelte, die sie verrechnen. Die von uns empfohlenen Kreditkarten, kommen übrigens alle ohne diese Gebühr. 

Geld abheben und bezahlen

Es gibt durchaus einige Kreditkarten, bei denen Gebühren für das Abheben und Bezahlen, vor allem im Ausland, anfallen. Diese möglichen Gebühren solltest du vor allem, wenn du öfters auf Reisen bist oder dich beruflich im Ausland aufhältst, nicht außer Acht lassen. Wenn du hier nicht darauf achtest, dass du mit deiner Kreditkarte kostenfrei Bargeld abheben kannst, sowie, dass vor allem außerhalb des EU-Raumes keine sogenannten Fremdwährungsgebühren anfallen, können dir dadurch hohe Kosten entstehen. Mit der richtigen Kreditkarte ohne Girokonto, kannst du diese Gebühren jedoch problemlos umgehen und dir somit Geld sparen, welches du dann für erfreulichere Dinge ausgeben kannst. 

Versteckte Kosten bei Teilrückzahlung

Du hast bereits Einiges darüber gelesen, dass es bei einer Kreditkarte ohne Girokonto besonders wichtig ist, einen guten Überblick über deine Finanzen zu haben. Dies liegt, nicht zuletzt, an den Teils versteckten Kosten bei einer Teilrückzahlung.
Bei Kreditkarten ohne Girokonto werden Teilrückzahlungen angeboten. Dies hört sich erst mal gut an und vermittelt den Eindruck, dass bei der Rückzahlung Druck heraus genommen wird. Hier ist allerdings höchste Vorsicht geboten, da bei Inanspruchnahme dieser Teilrückzahlungen oder gegebenenfalls auch Ratenzahlungen, hohe Zinsen anfallen. Die Höhe dieser Zinsen, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich, so gut wie immer jedoch über 10% oft fast bis zu 20% des zurückzuzahlenden Betrages. Daher ist es enorm wichtig, dass du den Überblick behältst und wenn irgend möglich die monatliche Vollzahlung wählst, das bedeutet, du begleichst den kompletten, anfallenden Betrag auf einmal, da bei dieser Variante keine versteckten Kosten anfallen.