Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung im Test & Vergleich

Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung im Test & Vergleich

Alle Informationen zu Leistungen und Bedingungen

Stell dir vor, du stehst vor einer wichtigen Reise. Alles ist gepackt, die wichtigsten Unterlagen liegen parat. Doch kurz vor Antritt der Reise bekommst du starkes Fieber und musst zu Hause bleiben.

Für solche Situationen gibt es Reiserücktrittsversicherungen. Muss eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen ausfallen, übernimmt die Versicherung die zu begleichenden Stornogebühren. Die genauen Bedingungen für eine solche Kostenübernahme stehen üblicherweise detailliert im Versicherungsschein.

Du entdeckst gerne als Backpacker die Welt? Du bist geschäftlich oft im Ausland unterwegs? Oder du bereist als Digitaler Nomade den Planeten? In all diesen Fällen sind einzeln abzuschließende Reiserücktrittsversicherungen sehr kostspielig. Eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung dagegen würde sich lohnen.

Welche Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung ist die beste?

Neben den geringeren Kosten für Vielreisende, verspürst du als Besitzer einer solchen Kreditkarte das angenehme Gefühl von Sicherheit und Zuversicht vor dem Antritt einer Reise. Um eine bessere Orientierung über die verschiedenen in Frage kommenden Karten zu bekommen, folgen hier die wichtigsten Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung im Test. So kannst du den direkten Vergleich ziehen und einschätzen, welche Kreditkarte für dich am sinnvollsten ist. 

Gut und günstig – Die Hanseatic Bank GoldCard

  • Reiserücktrittsversicherung für Inhaber, Ehepartner und Kinder
  • erstes Jahr kostenlos, danach 39 € Jahresgebühr
  • ohne Girokonto
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • zusätzliche Reisegepäckversicherung und Flugverspätungs-/Gepäckverspätungsversicherung

Die Hanseatic Bank GoldCard ist die günstigste der gängigen Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung. Ein Jahr lang kostet die Karte nichts, danach zahlst du lediglich 39 € jährlich. Die Reiserücktrittsversicherung gilt pauschal für alle Reisen, die von Deutschland aus getätigt werden. Für Digitale Nomaden, die von Land zu Land reisen, ist sie weniger gut geeignet.

Mindestens die Hälfte der anfallenden Kosten für die Reise müssen mit der Karte bezahlt worden sein, damit die Versicherung greift. Du, deine Ehefrau oder dein Ehemann sowie deine Kinder sind bei einer unerwarteten Reisestornierung bis zu einer Schadenshöhe von 5000 € versichert. Ein kleiner Selbstbehalt ist zu begleichen, dieser ist mit 10% des Schadens bzw. mindestens 100€ pro Person jedoch zu stemmen. Sollte also ein Kind krank werden und deine Familie deshalb Zuhause bleiben müssen, werden die Stornogebühren für alle mitversicherten Reisenden übernommen.

  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Die Hanseatic Bank führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
  • Jahresgebühr 35€ 1. Jahr kostenlos
  • Gebühren Bargeldbezug 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Gebühren Bezahlen 2% Weltweit 2% vom Kartenumsatz 0% im Inland & EU
  • Umfangreiches Versicherungspaket zu einem fairen Preis
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%- Ausgleich
  • Großzügiger Kreditrahmen bis zu 3500,- €
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Jährliche Grundgebühr von 35,- €
  • Augen auf bei der Teilzahlung
  • Gebühren beim Karteneinsatz in Fremdwährung
henning Mein Fazit:

Eines steht zusammenfassend also fest: die Hanseatic GoldCard ist nicht nur unglaublich günstig, sondern auch ziemlich leistungsstark. Der einzige Nachteil vorab: bei Zahlungen in Fremdwährungen fallen bei diesem Modell Gebühren an. Wer diese Kosten umgehen möchte, sollte lieber auf die einfachere GenialCard ausweichen. Sofern du aber Kartenumsätze von 3.000, – € jährlich nachweisen kannst, ist zumindest das Abonnement plus Zusatzleistungen für dich 100 % kostenfrei. Auf diese Weise sparst du nicht nur bei Bargeldabhebungen im Ausland ordentlich ein. Zusätzlich inkludiert die GoldCard ein umfangreiches Reiseversicherungspaket, welches dich vor unerwarteten Überraschungen im Ausland schützt. Schließt du deine Urlaubsbuchung über das Reiseportal der Hanseatic Bank ab, werden dir außerdem rund 5 % der Kosten zurückerstattet. Plus der zahlreichen Rabatte, die über das Gutscheinportal eingelöst werden können, ist die GoldCard definitiv eine Reisekreditkarte, welche sich vor allem für Vielreisende lohnt.

Komplettes Fazit »

Zusätzlich zur Reiserücktrittsversicherung enthält die Hanseatic Bank GoldCard eine Auslandskrankenversicherung, eine Reisegepäckversicherung sowie eine Flugverspätungsversicherung bzw. Gepäckverspätungsversicherung.

Bargeldabhebungen sind mit der Karte weltweit kostenlos, auch für direkte Zahlungen zahlst du innerhalb der Europäischen Union keinerlei Gebühren. Nur außerhalb der EU fallen dafür 2% Transaktionskosten an. Es handelt sich außerdem um eine Kreditkarte ohne Girokonto, du musst also nicht dein Konto wechseln. Zurückzahlen kannst du deine Kredite zu 100 % per Lastschrift. Teilzahlungen kosten 18,79 % Gebühr.

Die Hanseatic Bank GoldCard ist eine gute Kreditkarte mit vielen nützlichen Versicherungen. Neben dem sticht sie vor allem aufgrund ihres günstigen Preises hervor. 39 € pro Jahr und die ersten 12 Monate kostenlos: Ein derart günstiges Angebot erhältst du bei keiner anderen Kreditkarte mit Versicherungen.

Praktisch im Doppelpack – Die Barclaycard Platinum Double

  • Reiserücktrittsversicherung ohne Zahlung mit einer der beiden Karten
  • 99 € Jahresgebühr
  • ohne Girokonto
  • weltweit kostenlose Bargeldabhebungen und Direktzahlungen
  • zusätzliche Mietwagen- und Reisekrankenversicherung

Die Barclaycard Platinum Double ist eine ganz besondere Kreditkarte. Denn eigentlich sind es zwei . Du erhältst für 99 € jährliche Gebühr eine Visa und eine Mastercard Kreditkarte. Die Reiserücktrittsversicherung über die Barclaycard ist unkompliziert: Es gelten alle nahen Angehörigen, die eine Reise mit dir antreten als versichert. Dazu zählen etwa Großeltern, Enkel, SchwägerInnen sowie verheiratete und unverheiratete Partner, die im selben Haushalt leben. Onkel und Tanten sind nicht mitversichert.

Der maximale Versicherungsschutz für den Karteninhaber beträgt 5.200 €, insgesamt werden für alle Geschädigten Personen maximal 10.300 € ausbezahlt. Der Selbstbehalt beträgt bei der Barclaycard Platinum Double 10 %, bei Auslösung des Versicherungsfalls durch Krankheit 20 % des erstattungsfähigen Schadens, aber allemal 100 € pro Person. Die Versicherung greift damit familienintern weiter, als bei der Hanseatic Bank GoldCard. Dafür ist der maximale Betrag für alle versicherten Personen gedeckelt, während die GoldCard nur ein individuelles Maximum setzt. Alle Details hierzu findest du in unserem Barclaycard Platinum Reiseversicherung Test.

  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Barclaycard führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreEinkommenWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✔ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✔ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
  • Jahresgebühr 99€
  • Gebühren Bargeldbezug 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Gebühren Bezahlen 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Visa UND Mastercard mit bis zu 3 kostenlosen Double-Partnerkarten
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%- Ausgleich
  • Individuell angepasste Kreditrahmen
  • Den Kreditrahmen mit Guthaben erhöhen
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Jährliche Grundgebühr von 99,- €
  • Augen auf bei der Teilzahlung
henning Mein Fazit:

Im Direktvergleich mit der kostenfreien Barclaycard Visa muss sich die Platinum Double mit einer Jahresgebühr von 99,- Euro zunächst geschlagen geben. Doch auch wenn dieser Preis hoch erscheinen mag, sollten die zahlreichen Vorzüge, welche sich aus diesem Abonnement ergeben, nicht vergessen werden. Ganz abgesehen von der zusätzlichen Zahlungskarte, welche deine finanzielle Freiheit auf Reisen erhöht, erweist sich vor allem das Versicherungspaket für dich und deine Mitreisenden als wesentlicher Vorteil dieses Produkts. Zusätzlich erhalten deine Reisepartner ebenfalls ein Kartendoppel und müssen dabei nicht einmal draufzahlen. Zusammenfassend eignet sich die Barclaycard Platinum Double also besonders für Vielreisende, die gerne mit Familie und Freunden unterwegs sind.

Komplettes Fazit »

Wie die meisten Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung kommen auch die Platinum Double Karten ohne eigenes Girokonto aus. Ebenso wie bei der GoldCard sind Reisegepäckversicherung und Flugverspätungsversicherung/Gepäckverspätungsversicherung inkludiert. Zusätzlich bietet Barclay eine Mietwagenversicherung, sowie eine Reisekrankenversicherung. Die Leistungen gehen damit um einiges weiter, als bei der vorher aufgeführten Karte. Somit relativieren sich die höheren Kosten.

Der größte Vorteil der beiden Karten ist, dass du damit nicht nur auf der ganzen Welt kostenlos Bargeld abheben kannst. Auch Direktzahlungen mit der Barclaycard Platinum Double sind weltweit gebührenfrei. Die Rückzahlung ist ebenfalls zu 100 % per Lastschrift möglich, die Gebühr auf Teilzahlungen liegt bei 18,38 %.

Die Barclaycard Platinum Double ist ein wenig teurer, als die Hanseatic GoldCard. Dafür verfügst du neben zwei Kreditkarten und einer weit gefassten Reiserücktrittsversicherung über eine Mietwagen-, sowie eine Reisekrankenversicherung. Gerade für Weltenbummler ist die kostenlose Bargeldabhebung und Direktzahlung ein Vorteil.

Die Alternative – Das N26 You Konto

  • Reiserücktrittsversicherung besonders großzügig im Zusammenhang mit Covid-19
  • 9,99 € monatliche Gebühr
  • Mastercard Debit MIT Girokonto – keine echte Kreditkarte
  • weltweit kostenlose Bargeldabhebungen und Direktzahlungen
  • zusätzliche Handyversicherung

Zwar keine Kreditkarte, aber trotzdem eine passende Reiserücktrittsversicherung, bietet das Konto N26 You. Im Gegensatz zu den anderen genannten Karten handelt es sich hier um eine Mastercard Debit, also keine echte Kreditkarte. Dafür eröffnest du hier ein neues Konto, von dem sich die Karte in Echtzeit bedient. Die Gebühr beträgt 9,99 € monatlich – macht umgerechnet 119,88 € im Jahr. Das N26 You Konto kannst du jährlich kündigen.

Die Reiserücktrittsversicherung ist bei dem Konto gedeckelt bei 10.000 €. Der Selbstbehalt beträgt 20 %, mit Ausnahme von Unfällen und daraus resultierendem Krankenhausaufenthalt oder einem Todesfall: Dann beträgt er 10 %.

Im Gegensatz zu anderen Versicherungen sind die Bedingungen im Zusammenhang mit der Corona Pandemie beim Konto N26 You sehr großzügig ausgelegt. Die Versicherung greift hier auch bei einer Covid-19 bedingten Streichung deines Flugs. Ebenfalls gedeckt ist ein Nichtantreten deiner Reise aufgrund offizieller Reisewarnungen oder persönlichen Bedenkens wegen des Pandemiegeschehens im Zielland. Außerdem gilt die Versicherung auch für Reisen im Inland, sofern sich dein Reiseziel weiter als 100 Kilometer von deinem Wohnort entfernt befindet.

  • Die N26 You kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.Mit Girokonto
  • N26 führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschland (oder innerhalb vieler weiterer Länder)mind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Inklusive Reiseabsicherung für COVID-19
  • Jahresgebühr 118.8€ 9,90 € / m.
  • Gebühren Bargeldbezug 0% Weltweit 0% im Inland & EU Im Inland maximal fünf kostenfreie Bargeldabhebungen, danach 2,- € pro Transaktion. Im Ausland kostenlos.
  • Gebühren Bezahlen 0% Weltweit 0% im Inland & EU
  • Bis zur fünften Bargeldabhebung im Inland gebührenfrei
  • Unbegrenzt kostenfreie Bargeldabhebungen im Ausland
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Unterwegs rundum versichert
  • Smarte Kontoverwaltung mit Spaces
  • Keine "echte" Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • Jährliche Grundgebühr von 118,80 €
  • Ausschließlich digitales Banking
henning Mein Fazit:

Um die Ergebnisse dieses Vergleichs kurz zu fassen: N26 You ist ein innovatives Produkt, welches sich vor allem für Vielreisende recht gut eignet. Beginnend bei einem umfangreichen Versicherungsangebot bis hin zu den gebührenfreien Bargeldabhebungen und Zahlungen im Ausland kann dir das Girokonto inklusive Kreditkarte eine Menge Planungsstress abnehmen – zumindest was deine finanziellen Geschäfte angeht.

Ein erheblicher Vorteil von N26 ist das flexible Banking, welches du bequem über dein Smartphone kontrollieren und steuern kannst. Nicht ganz unerheblich bei diesem Deal ist hingegen die satte Monatsgebühr von 9,99 €. Hinzu kommt, dass der Vertrag ausschließlich jährlich gekündigt werden kann. Die finale Entscheidung für oder gegen das Produkt bleibt abschließend also am besten jedem selbst überlassen.

Komplettes Fazit »

Neben einer Reisekrankenversicherung und einer Reisegepäckversicherung bietet N26 You eine Handyversicherung. Verlust, Diebstahl oder Schäden deines Handys – oder das deiner Mitversicherten – sind mit bis zu 1000 € versichert.

Du kannst mit deiner Karte auf der ganzen Welt kostenlos Bargeld abheben und direkt zahlen. Du verfügst außerdem über ein sogenanntes Smart Konto mit Spaces. Das heißt, dass du deine Bankgeschäfte nicht nur jederzeit vom Smartphone aus tätigen, sondern über Unterkonten zusätzlich finanzielle Sparziele verfolgen kannst.

Ein Girokonto N26 Black ist ein wenig teurer, als die zuvor genannten Kreditkarte und funktioniert auch anders. Dafür ist außer deinem Smartphone auch ein Reiserücktritt aus Pandemiegründen versichert. Gerade ist Corona Zeiten ist das ein Vorteil für Reisende.

Besonders hochwertige Alternative: American Express Platinum Card

  • Reiserücktrittsversicherung bis zu 6.000 € pro Person und Reise
  • 55 € monatliche Gebühr
  • ohne Girokonto
  • Gebühren für Bargeldabhebung und Direktzahlung in Fremdwährung
  • jährlich 200 € SIXT ride Fahrtguthaben & 200 € Online Reiseguthaben

Die American Express Platinum Card ist keine Karte für bescheidene Leute. Mit 55 € monatlicher Gebühr (660 € auf das Jahr gerechnet) ist sie bei Weitem die teuerste der hier aufgeführten Kreditkarten. Die Reiserücktrittsversicherung der Karte ist gut. Der maximal versicherte Schaden beträgt pro Person und Reise 6.000€. Der Selbstbehalt macht 10 % aus, mindestens jedoch 100 €. Dafür sind allerdings nur Kinder, Enkelkinder und der Partner mitversichert.

  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • American Express führt beim Antrag eine ausführliche Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-Score Einkommen Wohnsitz in Deutschland (oder innerhalb 18 weiterer EU Länder) mind. 18 Jahre alt Leider werden nur wenige Kunden von Amex akzeptiert.Niedrige Abschlusschance
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✔ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✔ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
  • Jahresgebühr 660€ 55€ / m.
  • Gebühren Bargeldbezug 4% Weltweit 4 %, mindestens 5,- € 4% im Inland & EU 4 %, mindestens 5,- €
  • Gebühren Bezahlen 2% Weltweit 2 % vom Kartenumsatz 0% im Inland & EU
  • Die Wartezeit in schicken Flughafen Lounges verkürzen
  • Unterwegs rundum versichert
  • Luxuriöse Chauffeur-Services mit SIXT ride
  • 200,- € Reiseguthaben bei Buchungen über Amex
  • Willkommensboni für Einsteiger
  • Exklusiv verreisen mit Statusvorteilen
  • Jährliche Grundgebühr von 660,- €
  • Kostspielige Zahlungen in Fremdwährungen
  • Satte Gebühren bei Bargeldabhebungen
henning Mein Fazit:

Es braucht definitiv keine umfangreiche Kosten-Nutzen-Analyse, um festzustellen, dass Inhaber*innen einer American Express Platinum Card für ihre Treue entlohnt werden. Luxus ist die Devise des Kreditkartenunternehmens. Nicht umsonst inkludiert das Plastikkärtchen einen Berg von Bonusprogrammen und Prämien. Vom exklusiven Zugang zu edlen Airport Lounges über ein jährliches Reiseguthaben im Wert von 200 Euro bis hin zu Statusvorteilen bei ausgewählten Hotelketten.

Zusammenfassend erscheint die Jahresgebühr von 660 Euro also gerne mal überteuert. Hinsichtlich der einzigartigen Serviceleistungen, mit denen keine konventionelle Kreditkarte mithalten kann, ist dieser Kostenaufwand allerdings durchaus berechtigt. Schließlich erhalten Karteninhaber*innen diese Gebühr in Form von Vergünstigungen und Prämien quasi zurück und müssen keinesfalls bei der Nutzung draufzahlen.

Komplettes Fazit »

Die hohen Kosten der American Express Platinum Card inkludieren dafür zahlreiche weitere Versicherungen. Reisekrankenversicherung, Flugverspätungs- bzw. Gepäckverspätungsversicherung, Reisegepäckversicherung und Mietwagenversicherung sind enthalten. Außerdem bietet die Karte eine Auslandshaftpflichtversicherung, sodass auch unglückliche Situationen oder kleine Unfälle dir keinerlei finanziellen Schaden zufügen.

Du zahlst mit der Platinum Card Gebühren für Bargeldabhebung und Direktzahlungen in fremder Währung. Dafür wird dir in vielen Fällen kostenloser Lounge-Zugang gewährt und es stehen dir 200 € bei SIXT als Fahrtguthaben zur Verfügung. Zusätzlich erhältst du mit der Karte 200 € Online Reiseguthaben.

Die American Express Platinum Card ist sehr hochwertig, aber nicht günstig. Für alle, die geschäftlich viel unterwegs sind und die ruhige Atmosphäre einer Business Lounge zu schätzen wissen, kann sich die Karte aber lohnen.

Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung im Vergleich

Barclaycard Platinum Double Barclaycard Platinum Double
  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Barclaycard führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreEinkommenWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✔ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✔ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
Hanseatic Bank GenialCard Hanseatic Bank GenialCard
  • Der Ausgleich findet über dein bestehendes Girokonto statt. Für den Rechnungsausgleich gibt es folgende Optionen: 100% LastschriftTeilzahlung (voreingestellt)Ohne Girokonto
  • Die Hanseatic Bank führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in DeutschlandBestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitutmind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Ohne Reisekrankenversicherung
  • Ohne Reisegepäckversicherung
  • Ohne Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Ohne Reiseabsicherung für COVID-19
N26 You N26 You
  • Die N26 You kann nur mit Guthaben verwendet werden und bietet somit nicht den finanziellen Puffer eines Kreditrahmens konventionellen Kreditkarten.Mit Girokonto
  • N26 führt beim Antrag eine Bonitätsprüfung durch. Bei der Bonitätsprüfung werden folgende Kriterien berücksichtigt: Schufa-ScoreWohnsitz in Deutschland (oder innerhalb vieler weiterer Länder)mind. 18 Jahre altMittlere Abschlusschance
  • Kontaktloses Bezahlen
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Inklusive Reisekrankenversicherung
  • Inklusive Reisegepäckversicherung
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • ✘ Rechtsschutz für Mietwagen
    ✘ Haftpflichtvers. für Mietwagen
    ✘ Vollkaskovers. für Mietwagen
  • Inklusive Reiseabsicherung für COVID-19
Jahresgebühren
99 €
0 € dauerhaft
118.8 € 9,90 € / m.
GEBÜHREN BEIM BEZAHLEN
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
Weltweit Gebührenfrei
GEBÜHREN BARGELDBEZUG
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei ! Im Inland maximal fünf kostenfreie Bargeldabhebungen, danach 2,- € pro Transaktion. Im Ausland kostenlos.
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Inland & Euro-Zone Gebührenfrei
Vorteile
  • Visa UND Mastercard mit bis zu 3 kostenlosen Double-Partnerkarten
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%- Ausgleich
  • Individuell angepasste Kreditrahmen
  • Den Kreditrahmen mit Guthaben erhöhen
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Frei von Jahresgebühren
  • Monatliche Rückzahlungen mit dem 100%-Ausgleich
  • Individuell angepasste Kreditrahmen
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Cashback-Garantie in beliebten Online-Shops
  • Bis zur fünften Bargeldabhebung im Inland gebührenfrei
  • Unbegrenzt kostenfreie Bargeldabhebungen im Ausland
  • Gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen
  • Unterwegs rundum versichert
  • Smarte Kontoverwaltung mit Spaces
Nachteile
  • Jährliche Grundgebühr von 99,- €
  • Augen auf bei der Teilzahlung
  • Augen auf bei der Teilzahlung
  • Keine "echte" Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • Jährliche Grundgebühr von 118,80 €
  • Ausschließlich digitales Banking
Mehr anzeigen

Der Versicherungsfall: Wann greift eine Reiserücktrittsversicherung?

Wichtig für zukünftige oder aktuelle Inhaber einer Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung sind mögliche Ursachen, welche den Versicherungsfall eintreten lassen. In der Zeitspanne zwischen der Buchung einer Reise und deren Antritt sind je nach Versicherung einige oder die meisten der folgenden Gründe gedeckt:

Unfall: Im Falle eines schweren Unfalls greift die Versicherung und übernimmt die Stornogebühren. Extremsportarten und gefährliche Aktivitäten sind üblicherweise davon ausgeschlossen.

Krankheit: Auch bei Krankheiten, die eine Reise unmöglich machen, werden alle versicherten Personen entschädigt. Ein ärztliches Attest muss vorgelegt werden.

Katastrophenfall: Bricht im Zielort deiner Reise ein Erdbeben oder eine andere Naturkatastrophe aus, greifen die meisten Versicherungen. Politische Unruhen oder terroristische Aktivitäten hingegen werden nicht von allen Versicherungen gedeckt. Auch das Treiben der Covid-19 Pandemie im Zielland ist nur unter bestimmten Bedingungen mitversichert.

Schwangerschaft: Nicht alle Versicherungen greifen bei Schwangerschaft. Wenn auf der Reise gesundheitliche Probleme oder Komplikationen für Mutter oder Kind wahrscheinlich sind, tragen jedoch einige Versicherungen die Stornokosten.

Verdienstausfall: Ob plötzliche Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Beschädigung eines Firmengebäudes. Größere Ausfälle des Einkommens führen normalerweise zum Eintritt des Versicherungsfalls.

Beschädigung des persönlichen Eigentums: Einige Versicherungen greifen auch, wenn dein Haus oder anderweitig wertvolles persönliches Eigentum in hohem Maße beschädigt wurde. Der jeweilige Schaden muss natürlich im versicherten Zeitraum auftreten, damit die Versicherung greift.

Gerichtstermine: Auch bei unaufschiebbaren behördlichen Terminen, wie einer Vorladung vor Gericht, greift die Versicherung und erstattet die zu begleichenden Reisekosten.

Lohnt sich eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung für mich?

Eine Kreditkarte mit Versicherung sollte dir natürlich Mehrwert bringen. Deshalb lohnt sie sich in erster Linie für alle Vielreisenden. Wenn du in einem Jahr üblicherweise mehrere kurze oder mittlere Urlaube einplanst, lohnt sich eine solche Anschaffung für dich. 

Bist du hingegen für längere Zeit im Ausland, macht eine solche Karte keinen Sinn. Denn üblicherweise sind die inkludierten Reiserücktrittsversicherungen zeitlich begrenzt, meistens auf einen Zeitraum zwischen 50 und 100 Tagen. Fährst du nur einmal im Jahr für zwei Wochen auf Urlaub, hat eine derartige Karte ebenfalls wenig Mehrwert, da die Kosten den tatsächlichen Nutzen weit übersteigen. 

Als Geschäftsreisende(r), der/die aufgrund beruflicher Tätigkeiten regelmäßig ins Ausland fährt, solltest du eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung ernsthaft in Betracht ziehen. Für Digitale Nomaden, die von überall aus arbeiten können, trifft das nur teilweise zu. Häufig ist eine Bedingung für die Versicherung, dass versicherte Reisen im Heimatland angetreten werden und auch dort enden müssen.

Es gilt also bei Interesse zu beachten, welche Bedingungen im Versicherungsschein stehen. So kannst du sicher gehen, ob die Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung sich für dich wirklich lohnt.

Der Versicherungsfall bei Covid-19

Die weltweite Pandemie hat nur wenige Menschen komplett verschont. Deswegen haben die meisten Kreditkartenanbieter ihre Verträge mit den Versicherungsunternehmen angepasst und für den Pandemiefall klare Regeln gesetzt.

Die Versicherungen greifen im Falle einer Erkrankung, dazu gehört auch eine Erkrankung mit dem Coronavirus. Auch bei einem positiv bestätigten Testergebnis einer versicherten Person oder einer offiziellen Pflicht zur häuslichen Quarantäne, werden normalerweise die Reisekosten übernommen. Voraussetzung ist, dass ein ärztlicher Befund, ein positives Testergebnis oder ein offizieller Quarantänebescheid vorgelegt werden.

Die meisten Versicherungen schließen den Versicherungsfall aus, wenn du eine Reise aufgrund von staatlichen Reisewarnungen bezogen auf Covid-19 stornierst. Ebenso ausgeschlossen ist eine Reisestornierung aufgrund persönlicher Bedenken wegen des Infektionsgeschehens im Zielland. Nur die Versicherung bei N26 You greift in diesem Fall. Das gilt auch, wenn ein Flug aus Pandemiegründen abgesagt oder storniert wird.

Häufig gestellte Fragen zu Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung

Was kostet eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung?

Das hängt ganz an der Kreditkarte ab, da sich die Leistungen der jeweiligen Versicherungen stark unterscheiden. Während du für die Hanseatic Bank GoldCard im ersten Jahr keinerlei Kosten trägst und danach 39 € Jahresgebühr zahlst, sind es bei der Barclaycard Platinum Double von Anfang an 99 € jährliche Kosten.

Das N26 You Konto kostet dich 9,99 € monatlich, während du für die American Express Platinum Card 55 € monatliche Gebühr zahlst.

Ab wann lohnt sich eine Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung?

Vor allem für Vielreisende und Menschen, die mindestens zweimal im Jahr auf Urlaub fahren, ist eine Kreditkarte mit Versicherung sinnvoll. Für Familien ist die Reiserücktrittsversicherung besonders wertvoll, da die Kosten für alle Mitreisenden gedeckt sind.

Aber auch für Geschäftsleute, die häufig im Ausland sind, lohnt sich eine solche Karte. Aber Vorsicht: Meistens musst du dafür deine Reise im Heimatland antreten und dort auch wieder beenden.

Was deckt die Reiserücktrittsversicherung einer Kreditkarte ab?

Üblicherweise zählen Unfall, Krankheit und unvorhersehbare Katastrophen als Versicherungsgrund. Auch Gefahren aufgrund einer Schwangerschaft, Verlust von Einkommen oder Eigentumsschäden, sowie unvorhersehbare behördliche Termine sind gedeckt.

Die Stornogebühren für eine Reise werden dann von der Versicherung bezahlt. Die versicherte Gesamtsumme ist nach oben gedeckelt, normalerweise im hohen vierstelligen Bereich. Ein kleiner Selbstbehalt wird immer fällig. Dieser macht 10 bis 20 % der Stornogebühren aus, normalerweise mindestens 100 €.

Greift die Reiserücktrittsversicherung einer Kreditkarte auch bei Covid-19?

Im Falle einer Erkrankung mit dem Coronavirus im versicherten Zeitraum greift die Versicherung. Der Nachweis über einer aktiven Erkrankung (Testergebnis, Quarantänebescheid, etc.) ist bei der Versicherung vorzulegen.

Wenn eine Reise aufgrund persönlicher Bedenken oder offiziellen Reisewarnungen abgesagt wird, schließen die meisten Versicherungen den Versicherungsfall aus. Lediglich bei N26 You oder N26 Metal greift die Versicherung in so einem Fall.