Die besten Kreditkarten für eine Reise nach Peru

Die besten Kreditkarten für eine Reise nach Peru

Peru ist das Land der Superlative mit vielfältigen Reise- und Abenteuermöglichkeiten. Mit der richtigen Kreditkarte kann man in ganz Peru problemlos gebührenfrei Geld abheben und bezahlen.

Henning Henning

Reisen im Land der Inkas

Peru hat landschaftlich, kulinarisch und kulturell sehr viele Highlights zu bieten, was ich bisher in noch keinem anderen Land erlebt habe. Von der riesigen Küstenwüste über den artenreichen Dschungel, die Inka Ruinen, bis hin zu den atemberaubenden Anden Gipfeln. Peru gilt auch als eine der kulinarischen Hotspots der Welt und bietet eine Vielzahl leckerer Gerichte die von kleinen Cevicherias über Street Food bis hin zu absoluten Gourmet-Restaurants reicht.

Im Januar 2019 bin ich in 6 Wochen quer durch das Land gereist und durfte so eine Vielzahl der unterschiedlichsten Abenteuer erleben. In meinem Reisebericht zeige ich dir die wichtigsten Infos über Geld und Kreditkarten für Peru und warum reisen in Peru so unglaublich aufregend ist.

Vinicunca Peru
Vinicunca (oder auch Rainbow Mountain) südöstlich von Cusco

Währung Peruanischer Sol

Der Peruanische Sol ist seit 2015 die offizielle Währung Perus. Sol (spanisch) heißt übersetzt Sonne und ist schon seit der Inkazeit das Symbol des Landes. Ein Euro hat heute etwa den Wert von 3,5 Sol. Den aktuellen Wechselkurs findest du in der Tabelle unter diesem Text.

Münzen sind im Wert von 1, 5, 10, 20 und 50 Céntimos und 1, 2 und 5 Soles erhältlich. Banknoten gibt es im Wert von 10, 20, 50, 100 und 200 Sol.

In Peru kann man neben der Landeswährung an Touristischen Orten (wie z.B. Mancora, Cusco oder Lima), in Restaurants, Hotels und Reiseagenturen, auch mit amerikanischen US Dollar bezahlen. An manchen Geldautomaten kannst du dich sogar entscheiden, ob du USD oder Sol abheben möchtest. Wechselgeld bekommst du in Form von Sol und oftmals zu einem schlechteren Wechselkurs.

Wechselkurs Euro <> Peruanischer Sol

1 € = 4 PEN
5 € = 18 PEN
10 € = 37 PEN
20 € = 74 PEN
25 € = 92 PEN
50 € = 185 PEN
100 € = 369 PEN
1 PEN = 0,27 €
5 PEN = 1,35 €
10 PEN = 2,71 €
20 PEN = 5,41 €
50 PEN = 13,54 €
100 PEN = 27,07 €
200 PEN = 54,14 €

Währungsrechner EUR <> PEN

Hier findest du den Währungsrechner Peruanischer Sol (PEN) und Euro (€) mit dem aktuellen Wechselkurs. Der Währungsrechner funktioniert in beide Richtungen. Ändere hierzu einfach den entsprechenden Wert im Eingabefeld.

=
PEN

Kosten Peru

Die Frage nach den Kosten einer Peru Reise lassen sich generell nicht pauschal beantworten. Natürlich hängen die Ausgaben stark davon ab, was für ein Reisetyp du bist, in welcher Reisezeit du unterwegs bist und welcher Hotel/Hostel Standard dir während deiner Reise wichtig ist.

Die Auswahl an Unterkünften an touristischen Orten ist sehr groß. Während ein Bett in einem Mehrbettzimmer im Durchschnitt 7€-15€ pro Nacht kostet, kostet eine Nacht in einem mittelklasse Hotel hingegen schon zwischen 40€ und 70€.

Der größte Teil der Kosten nimmt definitiv der Flug nach Peru bzw. Lima ein. Da es aktuell keine Non-Stop Flüge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt, ist ein Stopover in Spanien oder den USA sehr wahrscheinlich. Im durchschnitt findest du bei Skyscanner Flüge für 700€ nach Lima. Meine Flüge buche ich immer mit der Barclaycard Visa Kreditkarte – hier habe ich bis zu zwei Monaten Zeit, die Ausgaben auszugleichen. Kosten für Inlandsflüge sind im südamerikanischen Vergleich eher günstig, so findest du Flüge von Lima nach Cusco schon für 60€.

Die beste und einfachste Art die großen Strecken in Peru zurückzulegen, ist definitiv der komfortable und preiswerte Nachtbus. Für eine 15-stündige Fahrt von Lima nach Arequipa zahlst du je nach Buchungsklasse und Unternehmen zwischen 17€ und 30€. Innerhalb der Städte kannst du dich mit kleineren Bussen oder Colectivos (Sammeltaxis) fortbewegen. Dabei kosten kleinere Distanzen meist nicht mehr als 50 Cent. Zu späterer Stunde empfehle ich dir sicher und einfach Uber zu verwenden, dabei zahlst du für eine 30 Minütige Fahrt etwa 10€.

Geld abheben in Peru

Da du nicht in jedem Supermarkt, Restaurant oder Hostel mit Kreditkarte bezahlen kannst, empfehle ich dir immer Bargeld mitzuführen. Lediglich in größeren Hotels oder in manchen westlichen Restaurants kannst du mit der Kreditkarte bezahlen. Das Geld abheben ist in Peru mit den gängigen Kreditkarten wie Visa oder Mastercard überall problemlos möglich. Die Geldautomaten (ATM) findest du im ganzen Land verteilt in touristischen Städten. In wenig besiedelten Städten wird es dagegen eher schwierig einen Automaten zu finden. Tipp: nutze für die Suche eines Automaten google Maps!

Um auch mal öfters Bargeld abheben zu können, solltest du bei der Wahl deiner Kreditkarte auf jeden Fall darauf achten, dass keine Bargelabhebungsgebühren anfallen.

Leider verlangen die meisten Banken in Peru eine Fremdgebühr (Automatengebühr) für das Geld abheben, welche umgerechnet bei etwa 5€ liegen. Banken ohne Fremdgebühren sind: BCP, Banco de La Nacion, BBVA Internacional. Bei der Santander 1plus Visa Kreditkarte kannst du dir diese Fremdgebühren zurückerstatten lassen, in dem du Santander eine kurze Nachricht schreibst.

Natürlich kannst du vor deiner Reise auch Geld bei einer Bank wechseln lassen, allerdings ist der Wechselkurs in Deutschland sehr schlecht.

Die besten Kreditkarten für Peru im Vergleich

Ich selbst war im Januar mit meiner DKB Cash Kreditkarte in Peru am Reisen. Da ich einen regelmäßigen Geldeingang von mindestens 700€ im Monat auf das DKB Girokonto vorweisen kann, bin ich automatisch bei DKB Aktiv Kunde. Dieser Status erlaubt mir in Peru (oder auch weltweit) gebührenfrei Geld abzuheben oder zu bezahlen. Ich bin nun seit etwa 6 Jahren Kunde bei der DKB und kann diese Kreditkarte zu 100% weiterempfehlen. Diese Kreditkarte ist aber nur als Aktivkunden Status zu empfehlen – als Passivkunde zahlst du pro Abhebung 1,75% Gebühren.

Als zweite Kreditkarte habe ich die Barclaycard Visa Kreditkarte verwendet, mit der ich teurere Anschaffungen wie Flüge oder die Inca Trail Tour bezahlt habe. Bei der Barclaycard Visa hat man bis zu zwei Monate Zeit, den fälligen Betrag zinsfrei zurückzuzahlen. Außerdem kommt die Kreditkarte ohne Girokonto und man kann weltweit gebührenfrei abheben und bezahlen.

Als 2. Alternative empfehle ich dir die Santander 1 Plus Visa Kreditkarte, welche auch ohne Girokonto kommt. Zum gebührenfreien abheben und bezahlen kommt noch, dass du die Fremdgebühren beim Geld Abheben zurückerstatten lassen kannst. Beim Antrag musst du allerdings ein regelmäßiges Einkommen vorweisen – Studenten haben hier leider keine Chance.

DKB Reisekreditkarte

Mit Girokonto
Hohe AnnahmequoteDie Bank führt zwar eine Bonitätsprüfung durch, bei der über die Genehmigung der Kreditkarte entschieden wird. Da man sonst aber keine besonderen Kriterien erfüllen muss, ist die Annahmequote bei dieser Bank sehr hoch.
  • Weltweit kostenlos Geldabheben und bezahlen (Nur als Aktivkunde)
  • Visakarte mit Girokonto
  • Dauerhaft beitragsfrei
  • Aktivkunde mit Geldeingang von mindestens 700€ im Monat
  • Jahresgebühr 0€
  • Bargeldabhebungsgebühr EU: Keine
    Weltweit: Keine
  • Beantragen
Kartensystem Visa
Kartentyp Charge
Jahresgebühr 0€
Guthabenzins 0.2%
Bargeldabhebungsgebühren Weltweit: Keine
EU: Keine
Auslandseinsatzgebühren Weltweit: Keine
EU: Keine
Erstattung von Fremdgebühren Nein
Effektiver Jahreszins 7.9% p.A.

Barclaycard Visa

Ohne Girokonto
Hohe AnnahmequoteDie Bank führt zwar eine Bonitätsprüfung durch, bei der über die Genehmigung der Kreditkarte entschieden wird. Da man sonst aber keine besonderen Kriterien erfüllen muss, ist die Annahmequote bei dieser Bank sehr hoch.
  • Weltweit gebührenfrei Geld abheben und bezahlen
  • Kein Girokontoabschluss notwendig
  • Dauerhaft beitragsfrei
  • Rechnungsausgleich nicht per Lastschrift möglich
  • Jahresgebühr 0€
  • Bargeldabhebungsgebühr EU: Keine
    Weltweit: Keine
  • Beantragen
Kartensystem Visa
Kartentyp Charge
Jahresgebühr 0€
Guthabenzins Nein
Bargeldabhebungsgebühren Weltweit: Keine
EU: Keine
Auslandseinsatzgebühren Weltweit: Keine
EU: Keine
Erstattung von Fremdgebühren Nein
Effektiver Jahreszins 18.38% p.A.

Santander 1Plus Visa Reisekreditkarte

Ohne Girokonto
Niedrige AnnahmequoteDie Bank führt eine Bonitätsprüfung durch, bei der über die Genehmigung der Kreditkarte entschieden wird. Bei der Bonitätsprüfung wird auch dein berufliche Situation berücksichtigt. Dadurch ist die Annahmequote bei dieser Bank gering.
  • Weltweit kostenlos Geldabheben und bezahlen
  • Kein Girokontoabschluss notwendig
  • Rückerstattung der Fremdgebühren
  • Rechnungsausgleich nur per Überweisung
  • Jahresgebühr 0€
  • Bargeldabhebungsgebühr EU: Keine
    Weltweit: Keine
  • Beantragen
Kartensystem Visa
Kartentyp Charge
Jahresgebühr 0€
Guthabenzins Nein
Bargeldabhebungsgebühren Weltweit: Keine
EU: Keine
Auslandseinsatzgebühren Weltweit: Keine
EU: Keine
Erstattung von Fremdgebühren Ja
Effektiver Jahreszins 13.98% p.A.
Starten